ByteDance in Gesprächen mit Reliance über Investitionen in TikTok

ByteDance in talks with Reliance for investment in TikTok

Letzte Woche hat US-Präsident Donald Trump Verbote von US-Transaktionen mit den in China ansässigen Eigentümern der Messaging-App WeChat und der Video-Sharing-App TikTok bekannt gegeben.

Chinas ByteDance befindet sich in frühen Gesprächen mit Reliance Industries Ltd über Investitionen in das Geschäft seiner videobasierten App TikTok in Indien, berichtete TechCrunch hier am Donnerstag unter Berufung auf Quellen.

Die beiden Unternehmen haben Ende letzten Monats Gespräche aufgenommen und laut Bericht noch keine Einigung erzielt.

Reliance, ByteDance und TikTok antworteten nicht sofort auf einen Kommentar. Die indische Regierung hat im Juni 59 chinesische Apps, darunter TikTok und WeChat, verboten, weil sie nach Grenzspannungen mit China ihre „Souveränität und Integrität“ bedroht haben.

Trump enthüllte Verbote von US-Transaktionen mit Eigentümern von WeChat, TikTok

Tick ​​Tack

Tick ​​TackIANS

Letzte Woche hat US-Präsident Donald Trump Verbote von US-Transaktionen mit den in China ansässigen Eigentümern der Messaging-App WeChat und TikTok bekannt gegeben, was die Spannungen zwischen den beiden Ländern verschärft.

Microsoft Corp war in Gesprächen, um den US-Betrieb der Video-Sharing-App zu übernehmen. Die Social-Media-Plattform Twitter Inc hat ebenfalls Interesse an einem Deal mit TikTok bekundet, teilten mit der Angelegenheit vertraute Quellen Reuters Ende letzter Woche mit.

Written By
More from Lukas Sauber
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.