Champions League: Lazio Rom – BVB, Einzelübersicht mit Reus, Haaland, Hummels

Borussia Dortmund feierte ein unangenehmes Wiedersehen mit Ciro Immobile und verlor zu Beginn der Champions League in Gruppe F mit 1: 3 gegen Lazio. (Die Champions League-Tabellen)

Fast keiner der schwarzen und gelben Spieler im Stadio Olimpico konnte eine echte Spitzenleistung erzielen. Der Top-Performer Marco Reus blieb hinter den Erwartungen zurück und Thomas Meunier hatte einen pechschwarzen Tag. Der junge Mann Jadon Sancho konnte sich auch nicht von seiner niedrigen Form befreien. Ein starker Erling Haaland allein reichte nicht aus.

Das SPORT1-Individuelle Übersicht: (Zeitplan und Ergebnisse der Champions League)

MARWIN WORD: Überraschenderweise im Tor für den letzten kranken Roman Bürki. Wie in Hoffenheim, aber mit einem soliden Erscheinungsbild. In der ersten Halbzeit gegen Correa stark vertreten. Leider am zweiten Tor beteiligt, aber letztendlich machtlos wie bei den beiden anderen Toren. SPORT1Hinweis: 3.5

Meunier mit dem schlechtesten Spiel im BVB-Trikot

THOMAS MEUNIER: Eine katastrophale Aktion! Der Sommerzugang machte sein mit Abstand schlechtestes Spiel im BVB-Trikot. Immer einen Schritt zu spät und mit einem auffälligen Fehler vor dem 0: 1. Er verpasste auch eine Monsterchance an der Front (28.). Warum er durchspielen durfte, bleibt Favres Geheimnis. SPORT1Kommentar: 6

LUKAS PISZCZEK (bis 65): Der 35-Jährige qualifizierte sich früh für den Rom-Hit. Aber insgesamt mit einer schlechten Leistung. Das entscheidende Kopfballduell verlor vor dem 2: 0 gegen Luiz Felipe. SPORT1Hinweis: 5

MATTE HUMMELS: Licht und Schatten. In einigen Situationen zu langsam (wie vor dem 1: 3, als er den ehemaligen Kollegen Ciro Immobile zurückziehen ließ) und mit Fehlern beim Aufbau des Spiels. Aber auch mit zwei guten Rettungsaktionen gegen Immobile (15.) und Luis Alberto (36.). SPORT1Kommentar: 4.5

Delaney Notnagel defekt

THOMAS DELANEY: Aufgrund der Personalprobleme musste ich eine unbekannte Position in der Zentralverteidigung als Notnagel verwenden. Diesmal jedoch mit einem äußerst fehlerhaften Erscheinungsbild. Der Däne kam selten ins Duell und war in Immobiles 0: 1 zu weit weg. SPORT1Kommentar: 5

Die Fangespräche des Dortmunder Fußballmuseums – alles, was Sie über die Champions League wissen müssen, mit großartiger Unterhaltung, Mittwoch ab 20.15 Uhr auf SPORT1

RAPHAEL GUERREIRO: Der Europameister rückte erneut in die Startaufstellung vor und hatte in der 21. Minute eine große Chance, als er vor Thomas Strakosha frei erschien. Er muss es einfach tun. War auch am 1: 3 beteiligt. SPORT1Kommentar: 5

JUDE BELLINGHAM (bis zu 46.):: Mit 17 Jahren und 113 Tagen ist er nun der jüngste Engländer, der jemals ein CL-Match gestartet hat. Er stellte sich sicher vor, dass dieser historische Abend anders sein würde. Das Endergebnis ist eine schlechte Leistung. SPORT1Kommentar: 5

AXEL WITSEL: Mit einigen guten Aktionen für die Zukunft. Aber konnte das Zentrum nicht schließen. SPORT1Kommentar: 4

Auf der Suche nach dem König der Liga! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Sancho ist immer noch tief in Form

JADON SANCHO: Der Engländer kann einfach nicht aus seiner Form herauskommen. Der Dribbelkönig dribbelte kaum und auch sehr unglückliche Handlungen. Wie in den letzten Wochen schien es nicht lebhaft genug zu sein. SPORT1Kommentar: 5

MARCO REUS (bis zu 76.):: Der Kapitän – drei Tage zuvor in Hoffenheim, immer noch der Torschütze des Joker-Siegers – kann diesmal von Anfang an spielen. Aber er hatte keine Verbindung zum Spiel. Wichtig: sein Weitschuss in der 55. Minute, der fast aus dem großen Olympiastadion geflogen wäre. SPORT1Kommentar: 5

Nur Haaland zeigt eine siegreiche Mentalität

ERLING HAALAND: Der einzige auf dem Feld mit einer siegreichen Mentalität. Er rennt und pflügt als Solo-Entertainer vor dem Sturmzentrum, präsentiert sich, bereitet zwei gute Torschüsse vor und bricht mit seinem entschlossenen Wutziel fast das Netz. SPORT1Kommentar: 2 (Das Spiel zum Lesen in TICKER)

GIOVANNI REYNA (ab 46.): Teenie Reyna kam für Teenie Bellingham – und belebte das BVB-Spiel, das bis dahin pomade war. Intelligente Flanke vor Haalands 1: 2-Tor. SPORT1Kommentar: 3

JULIAN BRANDT (von 65.): Kam herein, verlor den Ball in seiner ersten Aktion, fing sich aber. SPORT1Kommentar: 4

REINIER (vom 78.): Ich kann ein paar Minuten in der Champions League sammeln, bin aber für eine Überprüfung zu spät gekommen.

Written By
More from Heine Thomas

Die USA lehnen Chinas Anspruch auf das Südchinesische Meer ab und belasten die Spannungen

WASHINGTON – Die Vereinigten Staaten lehnten am Montag Chinas umstrittene Ansprüche auf...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.