Chinas Geschichte der Orchestrierung von Cyber-Angriffen auf andere Nationen und wie Indien aufpassen muss

Hacking

Inmitten der anhaltenden Spannungen zwischen Indien und China im LAC hat die Regierung vor einem groß angelegten Cyberangriff auf Einzelpersonen und Unternehmen gewarnt, indem sie Gruppen mit Verbindungen zu China gehackt hat. Laut Cert-In, Indiens nationaler Knotenagentur für Cybersicherheit, können die Hacker COVID-19-Richtlinien verwenden, um groß angelegte Phishing-Angriffe auf Regierungsorganisationen, Medienhäuser und Einzelpersonen durchzuführen und sensible personenbezogene Daten und Finanzinformationen zu stehlen.

Repräsentatives BildReuters

“Es wird erwartet, dass die Phishing-Kampagne unter dem Vorwand lokaler Behörden, die für die Abgabe von staatlich finanzierten Covid-19-Unterstützungsinitiativen zuständig sind, böswillige E-Mails verwendet. Solche E-Mails sollen Empfänger zu gefälschten Websites führen, auf denen sie getäuscht werden, schädliche Dateien herunterzuladen oder persönliche Daten einzugeben.” und Finanzinformationen “, sagte CERT-In in einer Erklärung.

Während die Regierung angekündigt hat, dass die Angriffe von “böswilligen Akteuren” durchgeführt werden, sagte eine Cybersicherheitsfirma Cyfirma, dass der potenzielle Cyberangriff von chinesischen Hackern als Vergeltung für die jüngsten gewaltsamen Zusammenstöße zwischen indischen und chinesischen Soldaten im LAC versucht wird.

China hat in der Vergangenheit Cyber-Angriffe auf andere Nationen inszeniert. Am Samstag hat Australien China eines Cyber-Angriffs beschuldigt, der angeblich das Verbot von Huawei aus dem 5G-Netz des Landes und die internationale Untersuchung gegen Peking wegen Coronavirus-Ursprungs rächen soll. Der australische Premierminister Scott Morrison sagte, dass ein ausgeklügelter “staatlicher” Hack auf kritische Infrastrukturen und alle Regierungsebenen abzielte. Der Angriff kam Tage, nachdem China Australien gewarnt hatte.

Im Folgenden sind einige der Vorfälle von Hacking aufgeführt angeblich von China begangen

1. Im Mai dieses Jahres hatten US-Beamte behauptet, Hacker, die mit der chinesischen Regierung in Verbindung stehen, hätten versucht, Washingtons Forschungen zu einem Coronavirus-Impfstoff zu stehlen.

2. Im selben Monat führten chinesische Hacker angeblich einen Phishing-Angriff gegen vietnamesische Regierungsbeamte durch, die an anhaltenden territorialen Streitigkeiten mit China im Südchinesischen Meer beteiligt waren.

3. Im Mai 2020 führte eine mutmaßliche PLA-Hacking-Gruppe einen massiven Cyber-Angriff auf staatseigene Unternehmen, Außenministerien sowie Wissenschafts- und Technologieministerien in Australien, Indonesien, den Philippinen, Vietnam, Thailand, Myanmar und Brunei durch.

4. Im März dieses Jahres haben chinesische Hacker im Rahmen einer groß angelegten Cyberspionagekampagne mehr als 75 Organisationen auf der ganzen Welt angegriffen.

5. Im Mai 2013 stahlen chinesische Hacker Baupläne an das Hauptquartier der australischen Security Intelligence Organization.

6. Im Jahr 2011 behauptete die kanadische Regierung, chinesische Hacker hätten mehrere Abteilungen innerhalb der Bundesregierung kompromittiert. Im Jahr 2014 zielten chinesische Hacker auf Computersysteme innerhalb des Nationalen Forschungsrates ab.

7. China hat auch einen Cyberangriff auf den indischen Nationalen Sicherheitsrat durchgeführt. Die Hacker verwendeten Botnets, ein Hacking-Tool, das von chinesischen Hackern verwendet wurde.

Written By
More from Lukas Sauber

Covid-19-Fälle stiegen in Karnataka um 1.267 auf 13.000

Das Gespräch mit Sanjay Jha Höhepunkten Covid-19-Fälle nahmen in Karnataka weiter zu...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.