Coronavirus: “Kristallklare” Betrunkene werden sich nicht sozial distanzieren

Coronavirus: "Kristallklare" Betrunkene werden sich nicht sozial distanzieren

Bildrechte
EPA

Bildbeschreibung

Schwelger trinken und knüpfen Kontakte auf der Straße in Soho, London

Es ist “kristallklar”, dass betrunkene Menschen nicht in der Lage sind, sich sozial zu distanzieren, sagte der Vorsitzende der Polizeiföderation, als die Pubs am Samstag wiedereröffnet wurden.

Die Minister hatten vor der Wiedereröffnung der Gaststätten in England nach drei Monaten der Sperrung zur Vorsicht gedrängt.

John Apter beschäftigte sich in der Schicht in Southampton mit “nackten Männern, glücklichen Betrunkenen, wütenden Betrunkenen, Kämpfen und wütenden Betrunkenen”.

Aber die Polizei dankte der Mehrheit der Menschen dafür, dass sie verantwortungsbewusst gehandelt hatten, als sie den Abend genossen hatten.

Hunderte versammelten sich im Londoner Stadtteil Soho. Bilder zeigen überfüllte Straßen bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags.

Die Metropolitan Police sagte, dass es in der Hauptstadt “keine wesentlichen Probleme” gebe.

Die Polizei von Devon und Cornwall erhielt mehr als 1.000 Berichte, von denen die meisten “mit Getränken zu tun hatten”.

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Die Bars in der Hilton Street im Northern Quarter von Manchester decken Tische für Kunden ab

In Nord-Nottinghamshire wurden vier Personen festgenommen und mehrere Pubs beschlossen, nach alkoholbedingtem asozialem Verhalten zu schließen.

Während die Menschen an Tausenden von Orten in Scharen unterwegs waren, könnten die Rettungsdienste so beschäftigt sein, wie Silvester anscheinend nicht realisiert wurde.

Aber Herr Apter sagte: “Was kristallklar war, ist, dass betrunkene Menschen sich sozial nicht distanzieren können / wollen.

“Es war eine arbeitsreiche Nacht, aber die Schicht hat es geschafft, damit fertig zu werden. Ich weiß, dass andere Gebiete Probleme mit angegriffenen Beamten hatten.”

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

In Soho im Zentrum von London sieht man Polizisten durch große Menschenmengen laufen

Die Menschen in England werden immer noch aufgefordert, 2 m voneinander entfernt zu bleiben, aber die neue Anleitung “ein Meter plus” bedeutet, dass sie näher kommen können, wenn sie “Abschwächungs” -Maßnahmen wie Gesichtsbedeckungen anwenden und nicht von Angesicht zu Angesicht sitzen.

Boris Johnson und Regierungsexperten hatten die Menschen aufgefordert, sich an die Regeln zu halten, um die Entstehung einer zweiten Welle von Coronaviren zu vermeiden. Chris Whitty, Chief Medical Officer für England, sagte, eine Lockerung der Sperrung sei nicht “risikofrei”.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Gruppen versammeln sich in Borough Market, London

Es war eine andere Nacht für Leicester, in der die Straßen größtenteils menschenleer waren, da Pubs und andere Veranstaltungsorte geschlossen blieben, nachdem die Stadt am Montag nach einem Anstieg der Fälle in Covid-19 als erste vor Ort gesperrt worden war.

In Schottland und Wales bestehen weiterhin Beschränkungen für den Gastgewerbesektor, während in Nordirland seit Freitag Pubs eröffnet werden können.

Die neuesten Zahlen, die am Samstag veröffentlicht wurden, zeigten, dass weitere 67 Menschen in Großbritannien gestorben waren, nachdem sie positiv auf Coronavirus getestet worden waren, was die Zahl der Todesopfer auf 44.198 erhöhte.

Trotz der Lockerung der Beschränkungen blieben nach Angaben der Night-Time Industries Association rund 30% der Bars, Pubs und Restaurants geschlossen, da Sicherheitsbedenken bestehen und Bedenken hinsichtlich der Umsetzung von Richtlinien zur sozialen Distanzierung bestehen.

In England dürfen die Menschen zum ersten Mal seit Beginn der Sperrung die Nacht von zu Hause wegbleiben. Auch Campingplätze und Ferienunterkünfte werden wiedereröffnet.

Die Polizei in Dorset, Devon und Cornwall meldete am Samstag einen Stillstand auf den Straßen – einschließlich einer großen Anzahl von Wohnwagenbesitzern, die an die Küste fahren.

Andere Regeländerungen, die am Samstag in Kraft getreten sind, beinhalten, dass zwei Haushalte sich drinnen oder draußen treffen können, auch für Übernachtungen – obwohl sie soziale Distanz bewahren müssen.

Durch neue Quarantäneausnahmen können große Sportereignisse sowie Fernseh- und Filmproduktionen in diesem Sommer durchgeführt werden.

  • DIE ZUKUNFT DER THEATERINDUSTRIE: Dame Judi Dench über die Auswirkungen des Coronavirus
  • SPRECHKÖPFE: Imelda Staunton und Sarah Lancashire übernehmen die beliebten Monologe


Wie planen Sie mit Lockerungserleichterungen umzugehen? Wirst du zum ersten Mal seit Beginn einen geliebten Menschen treffen? Arbeitest du? Sind Sie glücklich oder besorgt über aufgehobene Beschränkungen? Bitte mailen

Bitte geben Sie eine Kontaktnummer an, wenn Sie bereit sind, mit einem BBC-Journalisten zu sprechen. Sie können uns auch auf folgende Weise kontaktieren:

Written By
More from Lukas Sauber

Urvashi Rautela enthüllt, vor dem Vatertag “Papas Mädchen” zu sein

Der 21. Juni ist der Vatertag, und einen Tag zuvor hat die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.