Coronavirus: Quarantänefreie Liste der britischen Regierung “absurd”

Coronavirus: Quarantänefreie Liste der britischen Regierung "absurd"

Bildrechte
Reuters

Der portugiesische Außenminister sagte, der Ausschluss seines Landes von einer Liste von Ländern, für die keine Quarantäne für Personen gilt, die nach England zurückkehren, sei “absurd”.

Augusto Santos Silva sagte der BBC, Portugal nicht einzubeziehen, sei “sinnlos und unfair”.

Die Liste der von der Quarantäne ausgenommenen Länder wurde am Freitag veröffentlicht.

Boris Johnson sagte, dass 14-Tage-Quarantänen für Länder verbleiben würden, in denen das Virus nicht unter Kontrolle war.

Weitere von der Liste ausgeschlossene Länder, die am 10. Juli in Kraft tritt, sind die USA, China, die Malediven und Schweden.

  • Wo kann ich Urlaub machen? Ein Leitfaden zu Zielen
  • Die Länder, die Sie besuchen können

Herr Santos Silva sagte gegenüber der PM-Sendung von BBC Radio 4: “Wir sind sehr enttäuscht von der Entscheidung der britischen Behörden. Wir halten sie für sinnlos und unfair.

“Es ist ziemlich absurd, dass Großbritannien siebenmal mehr Fälle von Covid-19 hat als Portugal. Wir denken daher, dass Verbündete und Freunde nicht so behandelt werden.”

Der portugiesische Premierminister António Costa, getwittert Vergleichen Sie die Anzahl der Coronavirus-Fälle in Großbritannien mit der an der Algarve und sagen Sie: “Sie können gerne einen sicheren Urlaub an der Algarve verbringen.”

Der Arbeitsschatten-Transportminister Jim McMahon sagte, die Menschen im ganzen Land seien daran interessiert, die Quarantänemaßnahmen zu verringern, sagte aber, “das ist ein Chaos”.

“Zuerst hatten wir die Quarantäne, die sie nur langsam umsetzten, dann sagten sie, sie würden Luftbrücken bauen”, sagte er.

“Jetzt sehen wir einen Plan, Einwohner von 60 oder mehr Ländern ohne gegenseitige Vereinbarungen nach England zu lassen.”

Schottland und Wales müssen noch entscheiden, ob Reisebeschränkungen gelockert werden sollen, und bezeichneten die Änderungen als “shambolisch”.

Die Quarantäneregeln gelten auch in Nordirland für Besucher, die von außerhalb des Vereinigten Königreichs und der Republik Irland anreisen.

Einige der auf der Liste aufgeführten Ziele sind beliebte Kurzstreckenziele wie die Türkei und Zypern sowie Langstreckenstandorte wie Australien, Barbados, Hongkong, Japan, Neuseeland und Vietnam.

In einigen Ländern müssen Besucher sich jedoch bei der Ankunft isolieren oder dürfen überhaupt nicht einreisen.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftCoronavirus: Wie man während einer globalen Pandemie fliegt

Eine Liste der Länder, die ab Samstag vom Rat des Auswärtigen Amtes gegen “alles andere als wesentliche Reisen” ausgenommen sind wurde ebenfalls veröffentlicht.

Das Auswärtige Amt wird voraussichtlich am Samstag seine Reiseleitlinien aktualisieren, einschließlich der Nennung, welche Länder eine gegenseitige Vereinbarung mit dem Vereinigten Königreich treffen und britische Besucher bei ihrer Ankunft nicht unter Quarantäne stellen müssen.

Die Einführung der Quarantäne am 8. Juni stieß auf Kritik aus der Reise-, Tourismus- und Gastgewerbebranche, und die Lockerung der Einreisebeschränkungen aus einigen Ländern wurde begrüßt.

  • ILLEGAL LOCKDOWN RAVES: Annie Mac in der Coronavirus-Nachrichtensendung
  • BEGRÜNDET MIT LOUIS THEROUX: Louis setzt sich mit Chris O’Dowd zusammen

Written By
More from Heine Thomas

Neue Weltmeisterbox ausgewählt: Underdog Krasniqi schlägt Bösel aus

Sonntag, 11. Oktober 2020 Es ist eine Sensation! In der dritten Runde...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.