Cyber-Angriff trifft Toyota-Zulieferer Denso in potenzieller Störung

Denso, ein Top-Zulieferer von Toyota-Autos, wurde letzte Woche von einem Lösegeldangriff angegriffen, sagte der Autoteilehersteller, die jüngste in einer Reihe möglicher Störungen für den weltgrößten Autohersteller.

Am Donnerstag habe Denso auf den unbefugten Zugriff auf seine Netze in Deutschland „sofort reagiert“.



Derzeit ist der Betrieb von Denso von dem Angriff nicht betroffen. Der Vorfall ist der zweite aktuelle Cyberangriff auf einen Toyota-Zulieferer.


lieber Leser,

Business Standard hat sich stets bemüht, aktuelle Informationen und Kommentare zu Entwicklungen bereitzustellen, die für Sie von Interesse sind und weitreichendere politische und wirtschaftliche Auswirkungen auf das Land und die Welt haben. Ihre Ermutigung und Ihr ständiges Feedback zur Verbesserung unseres Angebots haben unsere Entschlossenheit und unser Engagement für diese Ideale nur gestärkt. Auch in diesen schwierigen Zeiten, die sich aus Covid-19 ergeben, setzen wir uns weiterhin dafür ein, Sie mit glaubwürdigen Nachrichten, maßgeblichen Ansichten und eindringlichen Kommentaren zu aktuellen relevanten Themen auf dem Laufenden und auf dem Laufenden zu halten.
Wir haben jedoch eine Bitte.

Während wir gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie kämpfen, brauchen wir Ihre Unterstützung noch mehr, damit wir Ihnen weiterhin qualitativ hochwertigere Inhalte bereitstellen können. Unser Abonnementmodell hat von vielen von Ihnen, die unsere Online-Inhalte abonniert haben, eine ermutigende Resonanz erhalten. Das Abonnieren unserer Online-Inhalte kann uns nur dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen, Ihnen noch bessere und relevantere Inhalte bereitzustellen. Wir glauben an freien, fairen und glaubwürdigen Journalismus. Ihre Unterstützung durch mehr Abonnements kann uns helfen, den Journalismus zu praktizieren, dem wir uns verschrieben haben.

Unterstützt Qualitätsjournalismus und Business Standard abonnieren.

Digitaler Editor

Erstveröffentlichung: Mo, 14. März 2022. 01:50 IST

More from Wolfram Müller
Schweizer Bank Julius Bär zur Rückzahlung von DDR-Vermögenswerten – DER SPIEGEL
Die Schweizer Bank Julius Bär muss einmal auf Schweizer Konten landen DDR–...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.