Der 25-jährige Gurugram-Polizist, der beschuldigt wird, verprügeltes Rindfleisch mit sich herumgetragen zu haben, steht als stummer Zuschauer da

mob attacks man

Twitter

Der Vorfall eines 25-Jährigen, der am Freitag wegen des Transports von Rindfleisch in Gurugram angegriffen wurde, hat eine große Gegenreaktion ausgelöst. Ein Mob griff den jungen Mann an und die Polizisten, die an Ort und Stelle anwesend waren, standen am Rande und beobachteten.

Der als Lukmaan identifizierte Mann, das Opfer der Wachsamkeit der Kuh, erlitt eine Kopfverletzung, bei der sein Kopf von einem Hammer eingeschlagen worden war. Der Vorfall hat den Menschen verblüfft darüber, wie es erlaubt war.

Lukman griff an, weil er Rindfleisch trug

Am Freitag erschien ein Video, das einen jungen Mann zeigt, der in Gurugram, Haryana, von einem Mob zusammengeschlagen wird. Lukman, ein 25-jähriger, der zufällig Büffelfleisch in einem Lastwagen transportierte, wurde am Freitagmorgen um 9 Uhr von einem Mob zusammengeschlagen.

Im Video sieht man die Bullen am Spielfeldrand stehen und nichts unternehmen. Es wird berichtet, dass der Mob die Bullen, die ebenfalls vor Ort ankamen, schlecht benommen hatte. Lukman reichte eine FIR gegen den Mob ein, der unter verschiedenen Abschnitten des IPC gebucht wird, einschließlich Aufruhr und rechtswidriger Versammlung.

Sie griffen Lukman mit Stöcken an und schlugen ihn sogar mit einem Hammer auf den Kopf. Das Video hat online für Aufruhr gesorgt. Einer der 26-jährigen Angeklagten Pradeep Yadav wurde im Zusammenhang mit diesem Fall festgenommen.

Während die Polizei eingesetzt wurde, um die Situation zu bewältigen, wurde der Mob von der Polizei gewalttätig, teilte das Personal Indian Express mit, wo der Mob auch das Glas des Polizeifahrzeugs zerschmetterte. Während ein Video die Runde gemacht hat, sind drei Videos aufgetaucht, eines, in dem der Mob den Fahrer verprügelt, eines in seinem Truck, während der Mob ihn weiter schlägt, und eines, in dem die Polizei die Menge zurückdrängt.

Die Polizei versucht, die Menge zurückzudrängen

Twitter

Die Internetnutzer fragen sich, warum die Polizei nicht schneller gehandelt hat, und haben den Vorfall mit dem verglichen, was im Schrecken des Dadri-Lynch-Falls im Jahr 2015 passiert ist.

Written By
More from Heine Thomas

Karnataka Rindfleischverbot, Anti-Kuh-Schlachtgesetz in Sicht, deutet Minister Prabhu Chauhan

Eine Frau verteilt Futter für gerettete Rinder in einem Kuhstall, der von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.