Destination Star Trek Germany 2022 gibt die Gäste Marina Sirtis und Christina Chong bekannt

Ziel Star Trek DeutschlandEuropas Beamter Star Trek Die Convention ist zurück für 2022!

Rückkehr nach Dortmund, Deutschland, vom 23. bis 25. September, Zielort Star Trek Deutschland bietet Fans die Möglichkeit, die Besetzung und die Crew zu treffen, interaktive Exponate zu erkunden und mehr darüber zu erfahren Star Trek’s Einfluss auf Wissenschaft, Weltraum und Technologie und genieße Partys, die für brandneue Welten geeignet sind. Nach seiner Rückkehr, Schicksal Star Trek Deutschland ist stolz darauf, zwei besondere Gäste an der diesjährigen Show anzukündigen – Marina Sirtis und Christina Chon.

Marina Sirtis, unsere Lieblingsberaterin Deanna Troi in Star Trek: Die nächste Generationkehrte in den nächsten 35 Jahren in die Rolle zurück und trat in vier auf Star Trek Filme, drei Folgen von Star Trek: Voyagereine Folge von Star Trek: Unternehmenund zuletzt drin Star Trek: Picard und Star Trek: Untere Decks. Ihre Figur begann als Schiffsrätin und wurde schließlich Kommandantin Deanna Troi.

Sirtis freut sich immer, Fans und ihre Geschichten vom Set zu treffen Die nächste Generation und Picard ist immer hörenswert.

Banner der Destination Star Trek Deutschland, auf dem Christina Chong als Gast angekündigt wird

Die in Großbritannien geborene Schauspielerin Christina Chong, am besten bekannt als die Unternehmen’s besorgter Sicherheitschef La’an Noonien-Singh herein Star Trek: Seltsame neue Weltenwird auch ein prominenter Gast bei Destination sein Star Trek Deutschland. Wie Sie sich vorstellen können, ist sie mit Khan Noonien-Singh als Vorfahrin eine wilde Kriegerin und kanalisiert ihre innere Stärke, um gegen Widrigkeiten zu gewinnen, egal was passiert.

Um mehr zu erfahren und Tickets zu buchen, besuchen Sie https://www.destinationstartrekgermany.com


Star Trek: Strange New Worlds wird exklusiv auf Paramount+ in den USA, Lateinamerika, Australien und Skandinavien gestreamt. Die Serie wird auf dem CTV Sci-Fi-Kanal von Bell Media ausgestrahlt und auf Crave in Kanada gestreamt. Zusätzliche internationale Verfügbarkeit wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Die Serie wird von Paramount Global Content Distribution vertrieben.

Star Trek: Picard wird in den USA exklusiv auf Paramount+ gestreamt und von der Paramount Global Distribution Group auf Amazon Prime Video in mehr als 200 Ländern und Territorien simultan ausgestrahlt. In Kanada wird es auf dem CTV Sci-Fi-Kanal von Bell Media ausgestrahlt und auf Crave gestreamt.

Star Trek: Lower Decks wird exklusiv in den Vereinigten Staaten und Lateinamerika auf Paramount+, auf Amazon Prime Video in Australien, Neuseeland, Europa, Japan, Indien und mehr und in Kanada auf dem CTV Sci-Fi-Kanal von Bell Media und auf Crave gestreamt .

Weitere Einzelheiten finden Sie auf StarTrek.com! Und folge unbedingt @StarTrek Facebook, Twitterund Instagram.

More from Wolfram Müller
UPDATE Die Ausgabenaussichten nach den Wahlen erhöhen die Rendite des Deutschen Bundes nach 7 Wochen
* Erträge im Randbereich der Eurozone tmsnrt.rs/2ii2Bqr (Preise aktualisieren, Analystenkommentare hinzufügen) LONDON,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.