Deutschlands Karnevalslinien kehren zu den griechischen Kreuzfahrtschiffen zurück Griechenland, Wirtschaft

ATHEN – Die Hoffnung auf eine gute Sommertourismus-Saison in Griechenland wird größer, wenn Querlinien ankommen und Passagiere zu Inseln bringen. Der deutsche Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises hat angekündigt, ab dem 23. Mai zu operieren.

Dies ist neun Tage, nachdem das Land für Touristen geöffnet sein wird, die nachweisen können, dass sie geimpft wurden oder einen negativen Coronavirus-Test haben und dass kleinere Inseln alle ihre Bewohner geimpft haben.

Die Linie hat 23 verschiedene Reisen geplant und wird ab dem 20. April mit dem Verkauf von Tickets beginnen. Dies trägt zur Hoffnung bei, dass die Menschen zuversichtlich sind, an Bord zu gehen und nach Griechenland zu kommen, wenn das Land sein eigenes Impfprogramm verschärft.

Die 7-tägige Kreuzfahrt an Bord der AIDAblu um die griechischen Inseln soll einige der besten Orte Griechenlands umfassen. Rhodos, Kreta, Heraklion, Catacolon (Olympia) und Piräus sind als Akquisitionen aufgeführt.

Korfu wird der Heimathafen für das Ein- und Aussteigen sein. Gäste haben auch die Möglichkeit, eine 14-tägige Kreuzfahrt zu buchen, heißt es auf der Cruise Hive-Website.

Passagiere müssen vor ihrer Ankunft einen obligatorischen PCR-Test, regelmäßige Gesundheitskontrollen, umfassende AHA-Regeln, medizinische Versorgung, einschließlich Testmöglichkeiten an Bord sowie die Einhaltung von Gesundheitsanforderungen und anderen Einschränkungen haben.

More from Wolfram Müller

Lionel Messi wird wahrscheinlich gegen Manchester City gezogen – den Weg nach Guardiola

Wer wird Lionel Messi in Zukunft auf dem Feld sein? Der Weltfußballer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.