DFB-Team im Einzelbericht: Rüdiger ein Totalausfall, Havertz und Werner stark

Ergebnisse gegen die Schweiz: DFB-Team in der Einzelübersicht: Rüdiger ein Totalausfall, Havertz und Werner stark

Das DFB-Team in der Einzelbewertung. Die Nationalmannschaft erzielte die internationalen Dreifachversuche in der Nations League mit einer hohen Punktzahl. Das 3: 3 gegen die Schweiz ist ein echtes Auf und Ab – wenig oder nichts ist weit dahinter. Wie unser Reporter die Nationalspieler im Stadion sah.

HANDBUCH NEUER – ANMERKUNG 3: Ungewöhnliches Wackeln mit dem Ball am Fuß. Nummer eins hält einen hektischen Abend. Manchmal Weltklasse, wie in den beiden Aktionen vor dem 2: 3. Aber er kann die drei Tore nicht kassieren. Auch ein wenig (zu) zögernd bei 0: 2.

LUKAS KLOSTERMANN – ANMERKUNG 4: Der Außenverteidiger war noch nie ein spektakulärer Spieler – aber so blass und passiv? In der ersten Hälfte blieb er meist zurück. In der zweiten Runde gefangen, aber ohne nennenswerte Akzente im Spiel.

Totales Defensivversagen gegen die Schweiz

ANTONIO RÜDIGER – ANMERKUNG 5: Die Mannschaft könnte leicht von drei auf vier Verteidiger wechseln, sagte Nationaltrainer Joachim Löw vor dem Spiel. Das Spiel zeigt: Es ist doch nicht so einfach. Insbesondere Rüdiger hat seine Probleme und fällt aufgrund eines katastrophalen Positionsspiels auf. Sein guter Eindruck von den ersten beiden Spielen ist weg. Wie mein Mathematiklehrer sagte: “Aus Respekt vor den Eltern: 5!”

MATTHIAS GINTER (bis zur 77. Minute) – HINWEIS 4: Je besser in der Innenverteidigung, der viele Fehler durch seine Vor- und Vorwärtsbewegungen gemacht hat, aber selbst heute Abend nicht unfehlbar ist.

ROBIN GOSENS (bis zur 58. Minute) – HINWEIS 3: Engagierter Blick des Außenverteidigers. Viel Mühe, viel Kampf – der Mann kann arbeiten. Fast ein Traumziel an der Außenseite des Fußes, aber bei 2: 3 bricht er die Außenseite ab. Hinten ist heute Morgen niemand bereit.

Kroos und Kimmich – die Jubiläen im DFB-Kostüm

JOSHUA KIMMICH – ANMERKUNG 2: Sein 50. Länderspiel unterstreicht den Wert für das Team. Kimmich ist ein echter Kämpfer in der Mitte, gibt keinen Ball auf und gewinnt nacheinander. Sein Duell ist stark 80 Prozent, 90 Prozent der Pässe kommen auf – große Zahlen!

LEON GORETZKA – ANMERKUNG 3: Auffälliger als sein kleiner Nachbar, aber mindestens so erfolgreich wie ein klarerer. Dieses Duo vor der Abwehr bietet pure Siegesmentalität. Giftiger Duellant, williger Wechsel.

TONI KROOS – ANMERKUNG 3: Willkommen im 100 Club! Die Uhr im Mittelfeld erscheint international dreistellig. Und er hatte bessere Tage im DFB-Kleid. Das 0: 2 repräsentiert seinen schlechten Pass, seine Pässe sind nicht immer genau, seine Standards harmlos. Warum überhaupt eine 3? Kroos bleibt das Teamauto, passt das Tempo an und führt einige Einzelaktionen durch, die in einem vollen Stadion für Applaus sorgen würden.

Havertz, Gnabry und Werner mit drei erstaunlichen Einzelaktionen

KAI HAVERTZ (bis zu 77 Minuten) – HINWEIS 2: Sehr gute Bewegungen am Ball, starke Läufe und große Vorfreude. Aber oft noch wenig inspirierend mit dem Ball. Bei 2: 2 widerspricht er dieser Aussage mit einer Weltklasse-Einzelaktion. Sammeln Sie Pluspunkte im Wettbewerb.

SERGE GNABRY – ANMERKUNG 3: Anfangs mit mehr Übergabe an den Gegner als an Ihren eigenen Mann. Oft erfolglos in seiner Dribble- und Finalrunde, aber dann mit einem Traumziel hinter der Ferse nach dem wichtigen 3: 3. Gnabry ist der Mann für die Highlight-Serie.

TIMO WERNER – ANMERKUNG 1: Ständiger Krisenherd für die Schweizer. Werner wirbelt mitten im Sturm und verursacht immer Gefahr. Seine einmalige Aktion im 1: 2-Verbindungstor bringt die Nationalmannschaft ins Spiel, seine Vorlage bei 3: 3 rettet sie für immer – Matchsieger!

MARCEL HALSTENBERG (ab 58. Minute) – ANMERKUNG 3: Kommen Sie für Gosens zum 2: 3-Tor und bringen Sie neuen Schwung in den Flügel. Sogar seine Handlungen bleiben oft unvollständig, defensiv, aber souverän.

EMRE CAN (ab der 77. Minute) – ohne Auswertung.

JULIAN DRAXLER (ab der 77. Minute) – keine Bewertung.

Als Moderator Helmer die Nationalmannschaft kritisierte, sprach Calmund wütend

Richter

Show

Written By
More from Heine Thomas

Harry und Meghan haben nicht zu dem neuen Buch Finding Freedom beigetragen

Bildrechte Getty Images Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben es...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.