Die deutsche Industrieproduktion ging im Januar unerwartet zurück

Die deutsche Industrieproduktion ging im Januar im Vergleich zum Dezember unerwartet zurück, da der Mangel an Halbleitern und ein Kaltangriff die Produktion im Automobil- und Bausektor beeinträchtigten.

Analysten sagten, die Daten hätten die Möglichkeit eröffnet, dass die deutsche Wirtschaft, die größte in Europa, wieder schrumpfen könnte, nachdem sie sich Anfang letzten Jahres stark von dem Abschwung der Coronavirus-Pandemie erholt hatte.

Die Statistikbehörde des Bundes, Destatis, sagte, die Industrieproduktion sei im Januar um 2,5% gesunken, weniger als von den Analysten für einen Anstieg um 0,5% prognostiziert.

Das Wirtschaftsministerium stellte fest, dass ein Mangel an Halbleitern den wesentlichen Automobilsektor in Deutschland traf, den Volkswagen im Januar für einige Tage streiken musste.

In der Zwischenzeit verzeichnete der Bausektor aufgrund ungünstiger Bedingungen einen starken Rückgang.

In Teilen Deutschlands sank die Temperatur stark und brachte in einem kalten Moment, der Europas größte Volkswirtschaft etwa eine Woche lang beschäftigte, starken Schneefall.

Im Vergleich zu vor einem Jahr – bevor weltweit Pandemiebeschränkungen einsetzten – ging die Industrieproduktion im Januar um 3,9% zurück.

Destatis erhöhte seine Produktionszahl im Dezember auf ein monatliches Wachstum von 1,9%, verglichen mit der ursprünglichen Schätzung, dass sich nichts geändert hat.

Der ING-Analyst Carsten Brzeski warnte, dass die Probleme im Januar zeigen, dass es für die Branche schwierig sein wird, einen erneuten Zusammenbruch der gesamten Wirtschaft zu verhindern.

Nach einigen Monaten der Stagnation hat Deutschland allmählich begonnen, die Beschränkungen zu lockern, und die Schüler sind seit Ende Februar wieder in der Schule.

Die Friseure haben letzte Woche eröffnet und einige nicht unbedingt benötigte Geschäfte, wie zum Beispiel Blumenläden, werden am Montag wieder zugelassen.

More from Wolfram Müller

Tech Mahindra erwirbt die Mehrheitsbeteiligung an Perigord Asset Holdings

BENGALURU: Tech Mahindra Ltd gab am Montag bekannt, dass es 70% von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.