Die deutsche Wirtschaft erreichte im zweiten Quartal 10,1%: NPR

Donnerstag ein Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt. Regierungsstatistiken zeigen, dass die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal dieses Jahres um 10,1% geschrumpft ist.

Michael Probst / AP


Beschriftung ausblenden

Linkbeschriftung

Michael Probst / AP

Donnerstag ein Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt. Regierungsstatistiken zeigen, dass die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal dieses Jahres um 10,1% geschrumpft ist.

Michael Probst / AP

Die Wirtschaftsproduktion in Deutschland – dem Kraftwerk Europas – ging in diesem zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10,1% zurück. Dieser zweistellige Einbruch ist der steilste seit diesem Land Bundesamt für Statistik begann vor einem halben Jahrhundert mit der Verfolgung vierteljährlicher Wirtschaftsdaten.

“Dies ist eine erstaunliche Zahl – minus 10,1%” schreiben Henrik Böhme, Wirtschaftsanalyst beim deutschen Staatsrundfunk DW. “Nie zuvor in der Nachkriegsgeschichte Deutschlands ist die Wirtschaft des Landes so stark zurückgegangen wie im zweiten Quartal 2020.”

Der historische Einbruch, der einen Rückgang von 9% durch Ökonomen übertraf interviewt von Reutersereignete sich während einer Pandemie, bei der laut Johns Hopkins University mehr als 200.000 Deutsche – etwas mehr als 0,2% der 84 Millionen Einwohner des Landes – mit dem Coronavirus infiziert waren Website zur Erkennung von Pandemien.

“Das [10.1%] “Das ist nicht überraschend”, fügt Böhme hinzu, “vor allem zu einer Zeit, als die Fabriken die Produktion eingestellt hatten, Containerschiffe eingestellt wurden, keine Dienstleistungen mehr erbracht werden konnten, keine Messen mehr stattfanden und Restaurants bleiben mussten.”

Der jährliche Rückgang der deutschen Produktion im letzten Quartal würde bei jährlicher Berechnung 34,7% betragen. Dies ist ein stärkerer Rückgang als der jährliche Rückgang der US-Wirtschaft um 32,9% im zweiten Quartal 2020, der stärkste Abschwung, der jemals für die US-Produktion verzeichnet wurde. Mit mehr als 4,4 Millionen bekannten Fällen ist die US-amerikanische Coronavirus-Infektionsrate von etwa 1,3% mehr als sechsmal so hoch wie in Deutschland.

Deutschland hat trotz des wirtschaftlichen Abschwungs keinen großen Arbeitsplatzverlust erlitten. Die Arbeitslosenquote im Juni betrug 4,5%, gemäß das Bundesamt für Statistik, während die Zahl der Arbeitnehmer im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres um 1,4% zurückging.

Deutsche Unternehmen abfragen In diesem Monat zeigte sich das Ifo-Institut in München zunehmend optimistisch hinsichtlich der wirtschaftlichen Erholung. Dies spiegelte sich in einem Anstieg des Ifo Business Climate Index von 86,3 Punkten im Juni auf 90,5 Punkte im Juli wider.

Die Aussichten Deutschlands bleiben eng mit den Auswirkungen der Pandemie in anderen Ländern verbunden.

“Die stark exportorientierte deutsche Wirtschaft wird wahrscheinlich umso mehr darunter leiden”, sagt Analyst Böhme, “da Schlüsselmärkte wie die USA sowie Länder wie Brasilien und Indien die Pandemie nicht wirklich in den Griff bekommen.”

More from Wolfram Müller

Giftiges Gas kann auf Leben in der venusianischen Atmosphäre hinweisen

Giftiges Gas kann auf Leben in der venusianischen Atmosphäre hinweisen Astronomen haben...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.