Die einzigen drei Länder mit mehr als einer Million Fällen

A health worker wearing Personal Protective Equipment (PPE) gear collects a swab sample of a boy at a government free testing centre in Hyderabad, India on July 17.
Ein Gesundheitspersonal mit PSA-Ausrüstung (Personal Protective Equipment) sammelt am 17. Juli in einem kostenlosen Testzentrum der Regierung in Hyderabad, Indien, eine Tupferprobe eines Jungen. Noah Seelam / AFP / Getty Images

Indien hat heute eine Million Fälle überschritten und ist nach den USA und Brasilien das dritte Land der Welt, das dies tut.

In allen drei Ländern hat die Pandemie die Gesundheitssysteme, die Wirtschaft und das tägliche Leben der Bewohner in Mitleidenschaft gezogen.

Die Vereinigten Staaten hat die weltweit höchste Anzahl von Fällen mit mehr als 3,5 Millionen Infektionen seit Beginn der Pandemie. Es gab mehr als 77.000 neue Fälle heute allein.

Neue tägliche Fälle haben sich in nur wenigen Wochen mehr als verdreifacht; Mitte Juni waren es rund 25.000.

In den schwer betroffenen Staaten werden Hunderte von medizinischem Personal aus anderen Staaten hinzugezogen, um zu helfen, und in Krankenhäusern gehen die Betten auf der Intensivstation aus. In Arizona und Texas haben schwer betroffene Landkreise Kühlwagen mitgebracht, während sich die Leichenschauhäuser füllen.

In Brasilien, Die Zahl der Fälle steigt täglich um Zehntausende. Nach Angaben der Johns Hopkins University hat das Land jetzt 2.012.151 Fälle und 76.688 Todesfälle.

Die Regierung ist wegen des Umgangs mit der Pandemie unter Beschuss geraten. Präsident Jair Bolsonaro, der letzte Woche positiv getestet wurde, wies das Virus zuvor nur als “kleine Grippe” ab. Er hat lokale Führer kritisiert, die Sperren verhängt haben, und impliziert, dass sie die Zahl der Todesopfer erhöhen, um die Reaktion der Bundesregierung schlecht aussehen zu lassen.

Unterdessen wird das Gesundheitsministerium des Landes weiterhin von einem aktiven Militärmann ohne Erfahrung im Bereich der öffentlichen Gesundheit verwaltet, der vor zwei Monaten zum Interimsminister ernannt wurde.

In Indien, Das Gesundheitsministerium hat insgesamt 1.003.832 Fälle und mehr als 25.600 Todesfälle gemeldet. Es gibt auch eine Zunahme von Infektionen, die den höchsten täglichen Sprung in neuen Fällen zwischen Donnerstag und Freitag melden.

Im ganzen Land sind schwerkranke Viruspatienten abgewiesen werden von öffentlichen und privaten Krankenhäusern aus Mangel an Betten, Personal und Ausrüstung, da die Gesundheitsinfrastruktur unter dem Druck zusammenbricht.

Die ärmsten Bürger sind am härtesten getroffen. Ungefähr 74 Millionen Menschen leben Schulter an Schulter in überfüllten städtischen Slums, in denen es wenig fließendes Wasser oder sanitäre Einrichtungen gibt soziale Distanzierung ist unmöglich.

Written By
More from Lukas Sauber

Das US-Gesundheitsministerium weist CDC an, Krankenhausdaten wieder auf seiner Website hinzuzufügen

Lucia Abascal interviewt Patienten von zu Hause aus, während sie am 25....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.