Die thailändische Tycoon Charoen Sirivadhanabhakdi Frasers Logistics kauft Immobilien für 414 Millionen US-Dollar in Europa

Frasers Logistics & Commercial Trust (FLCT), ein Immobilienunternehmen, das vom thailändischen Milliardär Charoen Sirivadhanabhakdi kontrolliert wird, hat sich bereit erklärt, sechs Lagerimmobilien in Europa für 548,7 Mio. S $ (414 Mio. USD) zu kaufen, da das Unternehmen eine größere Nachfrage erzielen möchte zur Aufbewahrung inmitten eines e. Handelsboom.

Die Akquisition, die voraussichtlich im nächsten Monat abgeschlossen sein wird, wird zum Teil durch die 335,8 Mio. S $ finanziert, die das Unternehmen aus dem Verkauf von 240 Millionen Aktien zu 1.399 S $ im Rahmen einer Privatplatzierung aufgebracht hat, teilte FLCT am Dienstag mit Singapore Exchange. . Der Rest der Entschädigung für die in Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich verteilten Immobilien wird durch Darlehen finanziert.

“Die geplante Akquisition kann von starken Winden aus der Logistikbranche profitieren”, sagte FLCT in einer Erklärung. “Großbritannien und Deutschland sind die beiden größten E-Commerce-Märkte in Europa und gehören zu den Top Ten weltweit.”

Die Covid-19-Pandemie hat die Nachfrage nach E-Commerce angekurbelt, als sich die Verbraucher dem Online-Einkauf und der Lieferung von Lebensmitteln zuwandten, nachdem Regierungen auf der ganzen Welt Blockaden eingesetzt hatten, um die Verbreitung von Viren einzudämmen. Dies wiederum steigerte die Nachfrage nach Lager- und Logistikimmobilien.

Von den sechs Zielobjekten befinden sich zwei in Großbritannien, wo sich die erwartete Nachfrage nach E-Commerce in den nächsten vier Jahren voraussichtlich auf 8,5 Millionen Quadratmeter (92 Millionen Quadratfuß) verdreifachen wird, sagte FLCT unter Berufung auf Schätzungen des Londoner Immobilienmaklers Ritter Frank. Das Unternehmen kauft Immobilien in Großbritannien vom britischen Entwickler IM Properties.

Mit einer Nettomietfläche von insgesamt 61.213 Quadratmetern sind Immobilien in Großbritannien zu etwa 97% belegt und strategisch günstig in den West Midlands und in der Nähe von Birmingham, der zweitgrößten Stadt des Landes, gelegen. Zu den Mietern der Immobilien zählen Hermes und BASF.

Die vier anderen Zielhäuser mit einer Gesamtmietfläche von 62.115 Quadratmetern werden von FLCT von seinem Sponsor Frasers Property mit Sitz in Singapur gekauft. Die Immobilien umfassen drei Lager in ganz Deutschland und ein weiteres in den Niederlanden.

Frasers Property, das im März 2021 ein Gesamtvermögen von 39,2 Mrd. S $ hatte, ist auch Sponsor von vier weiteren in Singapur und Thailand gelisteten Immobilienfonds.

Sirivadhanabhakdi, 76, hat nach seiner erfolgreichen Übernahme von Fraser & Neave im Jahr 2013 die Kontrolle über Frasers Property übernommen. Er ist außerdem Mehrheitsaktionär des Chang-Bierherstellers Thai Beverages. Der selbstgemachte Milliardär ist die zweitreichste Person in Thailand, die letzten Monat mit einem Nettowert von 13,5 Milliarden US-Dollar veröffentlicht wurde.

More from Wolfram Müller

Im kältesten Februar Deutschlands seit fast einem Jahrzehnt trifft Schnee den Verkehr

Starker Schneefall in ganz Deutschland hat Flüge sowie Straßen- und Zugreisen gestört....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.