Die USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland fordern den Iran auf, mit der UN-Atomüberwachungsbehörde zu „kooperieren“.

Die westlichen Nationen reagierten einen Tag, nachdem der Nuklearwächter der UN erklärt hatte, der Iran würde nicht kooperieren.

Paris:

Die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und Deutschland forderten den Iran am Mittwoch nachdrücklich auf, „seine rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen und mit der IAEA zusammenzuarbeiten“, nachdem die Internationale Atomenergiebehörde eine Resolution verabschiedet hatte, in der Teheran formell kritisiert wurde.

Die Außenministerien der vier westlichen Länder gaben eine gemeinsame Erklärung heraus, in der sie die Resolution der IAEO begrüßten, „die auf die unzureichende Zusammenarbeit des Iran mit der IAEO in schwerwiegenden und ausstehenden Sicherheitsfragen reagiert“, die seine nuklearen Aktivitäten betrifft.

„Die Abstimmung mit überwältigender Mehrheit im IAEO-Gouverneursrat sendet heute eine unmissverständliche Botschaft an den Iran, dass er seinen Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und technisch glaubwürdige Klarstellungen zu schwebenden Sicherheitsfragen liefern muss“, fügte die Erklärung hinzu.

„Wir fordern den Iran dringend auf, dem Aufruf der internationalen Gemeinschaft zu folgen, seinen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und mit der IAEA zusammenzuarbeiten, um die Probleme ohne weitere Verzögerung vollständig zu klären und zu lösen.“

Am Mittwoch zuvor hatte die IAEA erklärt, sie habe eine Resolution angenommen, in der sie den Iran formell wegen seiner mangelnden Zusammenarbeit mit der UN-Atomaufsicht kritisiert, teilten diplomatische Quellen der AFP mit.

Der von den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland eingebrachte Antrag – aber von Russland und China dagegen gestimmt – ist der erste, der den Iran seit Juni 2020 kritisiert, und befindet sich inmitten einer Sackgasse hinsichtlich der Bemühungen, die darauf abzielen, die Vereinigten Staaten wieder in ein Iran-Abkommen von 2015 zu bringen . Atomprogramm.

(Mit Ausnahme des Titels wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Written By
More from Heine Thomas
Eisenbahnstreik stürzt Deutschland ins Chaos – POLITICO
BERLIN – Bundesweiter Bahnstreik sorgt auf dem Höhepunkt der Urlaubsreisezeit für Unruhe...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.