Dies ist die prägnanteste – und brutalste – republikanische Ablehnung von Donald Trump, die Sie jemals lesen werden

trump coronavirus crisis elecciones 2020 criticas votos opinion oppenheimer promo_00011112

Ja, er sagt (und twittert) Dinge, die kein früherer Präsident jemals öffentlich äußern würde. Ja, er arbeitet ohne irgendeine Blaupause oder einen Plan und entscheidet sich stattdessen dafür, ihn zu beflügeln. Ja, er nimmt alles an und beschuldigt nichts. Ja, er hat jahrzehntelange sorgfältig ausgearbeitete Beziehungen zu Freunden – und Feinden – auf der ganzen Welt auf den Kopf gestellt.

Aber es gibt so viel über die Radikalität von Trump zu sagen, dass sich alles irgendwie aufhebt.

(Es erinnert mich an eine Simpsons-Episode, in der sich der alte Tycoon Monty Burns für eine körperliche Untersuchung entscheidet. Eine Reihe von Tests wird durchgeführt. Und der Arzt informiert Burns, dass er “der krankste Mann in den gesamten Vereinigten Staaten ist. Sie haben alles.” Und doch Mr. Burns ist gesund. Warum? Weil sich alle Krankheiten in seinem Körper gegenseitig stören, wenn sie versuchen, seinen Körper anzugreifen. “Wir nennen es ‘Drei-Handlanger-Syndrom'”, sagt der Arzt zu Mr. Burns. Schau es dir hier an.)

Hin und wieder kann jedoch jemand die Unordnung durchbrechen – und genau das herausfinden, was Trump als Präsident so unorthodox macht. Am Wochenende war Steve Schmidt, der 2008 John McCains Präsidentschaftskampagne leitete, diese Person in einem Interview auf MSNBC.

Hier ist seine Analyse von Trump, das lief fast genau zwei Minuten (und besonderes Dankeschön an Allison Gordon von CNN für die Transkription!):

“Donald Trump war der schlechteste Präsident, den dieses Land jemals hatte. Und das sage ich nicht hyperbolisch. Er ist es. Aber er ist ein konsequenter Präsident. Und er hat dieses Land in drei kurzen Jahren an einen Ort der Schwäche gebracht Es ist einfach unvorstellbar, wenn Sie darüber nachdenken, wo wir heute sind, seit Barack Obama sein Amt niedergelegt hat. Und an diesem Tag waren viele von uns zutiefst skeptisch und sehr besorgt darüber, was eine Trump-Präsidentschaft sein würde. Aber dies ist ein Moment von beispiellose nationale Demütigung, Schwäche.

“Wenn Sie dem Präsidenten zuhören, sind dies die Gedanken eines Idioten. Ein Idiot. Und ich benutze diese Wörter nicht, um Anrufe zu benennen. Ich benutze sie, weil sie die genauen Wörter der englischen Sprache sind, um sein Verhalten zu beschreiben. Seine Verhalten. Seine Handlungen. Wir haben noch nie ein Maß an Inkompetenz gesehen, ein Maß an Unfähigkeit, das von irgendjemandem in der Geschichte des Landes, der jemals mit erheblichen Verantwortlichkeiten betraut wurde, täglich so erschütternd ist.

“Es ist nur erstaunlich, dass dieser Mann Präsident der Vereinigten Staaten ist. Der Mann, der Betrüger aus New York City. Viele Insolvenzen, gescheiterte Geschäfte, eine Reality-Show, die ihn als etwas brandmarkte, das er nie war. Ein erfolgreicher Geschäftsmann. Nun, er ist jetzt der Präsident der Vereinigten Staaten und der Mann, der sagte, er würde das Land wieder großartig machen. Und er hat Tod, Leid und wirtschaftlichen Zusammenbruch in wirklich epischem Ausmaß gebracht. Und lassen Sie uns klar sein. Das passiert nicht In jedem Land der Welt. Dieser Ort. Unser Ort. Unser Zuhause. Unser Land. Die Vereinigten Staaten. Wir sind das Epizentrum. Wir sind der Ort, an dem Sie am wahrscheinlichsten an dieser Krankheit sterben. Wir sind diejenigen mit der am meisten erschütterten Wirtschaft. Und wir sind wegen des Dummkopfs, der im Oval Office hinter dem Resolute Desk sitzt. “

Wie ich schon sagte: Es ist brutal. Aber es ist auch eine ausgesprochen prägnante Einschätzung dessen, was Trumps Verhalten im Amt – vom Coronavirus bis zu Protesten gegen Polizeibrutalität und zurück – für die Republikanische Partei und das Land bedeutet hat.

Jetzt ist Schmidt ohne Frage eine führende Stimme in der “Never Trump” -Bewegung. Er ist Gründer des Lincoln Project, ein Versuch, Trump im November zu schlagen.

Schmidt ist aber auch ein lebenslanger Republikaner. Er arbeitete für Lamar Alexanders Präsidentschaftskampagne 2000. Er arbeitete auf dem Capitol Hill für Republikaner. Er diente als Kommunikationsdirektor des Kampagnenarms der GOP des Hauses. Er half dem Republikaner Arnold Schwarzenegger beim kalifornischen Gouverneur. Er leitete McCains Kampagne.

Dies ist nicht jemand, der immer wieder eine Beziehung zur Republikanischen Partei hatte. Schmidt war den größten Teil seines Berufslebens Partisanenkämpfer. Er war viel länger Republikaner als Donald Trump.

Während es für Trump-Loyalisten leicht sein mag, Schmidts Verurteilung des Präsidenten abzulehnen, ist es nicht so einfach. Ja, Schmidt ist jemand, der aus seiner Abneigung gegen Trump kein Geheimnis gemacht hat. Das heißt aber nicht, dass alles, was er über den Präsidenten oben sagt, falsch ist. Oder sollte ignoriert werden.

Written By
More from Lukas Sauber

SpaceX-Rakete explodiert mit Landung – Elon Musk ist immer noch glücklich

Eine neue Rakete der Raumfahrtgesellschaft SpaceX explodiert während der Landung nach einem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.