EU-Krise: Deutschland gab zu, “wir können das Verschwinden des Blocks nicht ausschließen” Welt | Neu

Deutschland, angeführt von Bundeskanzlerin Angela Merkel, ist mit seiner dominierenden Wirtschaft und seinem bedeutenden Einfluss innerhalb des Blocks zum Hauptakteur in der EU geworden. Aber selbst Spitzenpolitiker in Berlin könnten erkennen, dass die Zukunft des Blocks keineswegs garantiert ist. Dies unterstrich die deutsche Philosophin Ulrike Guerot, Verteidigerin einer „Europäischen Republik“, die Brüssel in den letzten Jahren kritisiert hat. Sie sagte: „Europa ist nicht in guter Verfassung, das sagen viele Leute.

„Auch Bundessekretär Steinmeier hat Ende Oktober (2018) gesagt, dass wir das Verschwinden der EU nicht mehr ausschließen können.

„Und die Idee, dass wir einfach weitermachen und alles gut wird, diese ganze Friedenssache, wird sehr wackelig.

Professor Guerot bezog sich auf Kommentare von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Besuch eines ehemaligen nationalsozialistischen Konzentrationslagers in Athen.

In Bezug auf die europäische Einheit äußerte Herr Steinmeier seine Besorgnis über die Zukunft Europas angesichts der wachsenden Bedrohung durch Populismus.

Er sagte, dass die europäischen Bürger davon überzeugt sein müssen, dass Krisen gemeinsam überwunden werden können, während extreme und populistische Positionen unterdrückt werden müssen.

Er sagte: “Europa war und ist ein Versprechen, das wir uns selbst gegeben haben, ein Versprechen, das wir uns immer wieder geben. Und Europa ist die Aufgabe, die wir gemeinsam wiederholt übernehmen.

„In der Zwischenzeit sehen und hören wir Bewegungen in vielen europäischen Ländern, einschließlich Regierungen, die ein demokratisches, soziales und gerechtes Europa auf der Grundlage der Rechtsstaatlichkeit aufgeben wollen.

„Die nationalistischen, autoritären, fremdenfeindlichen und sogar rassistischen Töne sind unbestreitbar. Einige Schauspieler scheinen den seltsamen Wunsch zu haben, Europa sich selbst zerstören zu sehen.

“Und dies ist nicht nur ein polemisches Gespräch – es besteht ein sehr reales Risiko, dass die Beziehungen zwischen europäischen Ländern vergiftet werden.”

Herr Steinmeier schien die Euroskeptiker innerhalb der EU zu treffen.

LESEN SIE MEHR: Die EU warnte: “Wir werden aufwachen und Europa wird gehen.”

Sie fügte hinzu: „Wir sehen, wie die Türkei, ISIS und Wladimir Putin die EU von außen bedrohen, und intern sehen wir überall Populismus und Nationalismus.

“Die Rechtssysteme in Ungarn und Polen fallen vor unsere Augen, und wir können nichts tun.”

Professor Guerot fügte hinzu, dass die wachsende Opposition gegen die EU innerhalb des Blocks die “Kettenreaktion” sein könnte, die durch das Brexit-Votum im Jahr 2016 ausgelöst wurde.

Sie fuhr fort: “Es ist eine Kettenreaktion. Der Brexit hat Trump dazu veranlasst, Österreicher, die Marine Le Pen in Frankreich austricksen könnten, dazu zu bewegen, die AfD in Deutschland voranzutreiben. Es könnte passieren.”

Written By
More from Heine Thomas

Eagles ‘DeSean Jackson beginnt seine Bildungsreise nach dem Hitler-Posten

DeSean Jackson entschuldigte sich. Jetzt wird er erzogen. Der Eagles Wide Receiver,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.