Film- und Fernsehstudio Penzing Studios öffnet Türen in der Nähe von München, Deutschland – Deadline

Penzing Studios, ein großes Entwicklungsunternehmen für Film- und Fernsehstudios, hat einen schrittweisen Eröffnungsplan auf einem ehemaligen Luftwaffenstützpunkt 30 Meilen westlich von München in Angriff genommen.

Jetzt laufen erste Produktionen in umgebauten Airline-Hangs, weitere Tonbühnen sollen im Juni eröffnet werden. Der Standort wird über eine vollständige virtuelle Produktionsphase verfügen.

100 Millionen Euro wollen die Entwickler in den nächsten drei Jahren investieren, um einen Standort mit 12 Bühnen, 25.000 Quadratmetern Produktionsfläche und 15.000 Quadratmetern Werkstatt- und Bürofläche zu schaffen. Es wird auch Postproduktion, visuelle Effekte, Spiele, digitale Medien, Technologieunternehmen, Bildungsveranstaltungen, ein Veranstaltungszentrum und ein Auditorium beherbergen. Ziel ist es, bis 2025 mehr als 1.000 Arbeitsplätze zu schaffen.

Sie sagten auch, dass sie planen, mit dem Architekturbüro Snohetta zusammenzuarbeiten, um das weltweit erste emissionsfreie Studio zu schaffen.

Der Standort wird neben den Bavaria Studios in Grünwald, dem Studio Babelsberg in Berlin und dem MCC in Köln Deutschlands bedeutendste Film- und Fernsehstätte.

Penzing Studios wird von der Penzing Studios Betriebsgesellschaft Gmbh verwaltet und wurde bisher durch Private Equity sowie Zuschüsse des Wirtschaftsministeriums finanziert.

More from Wolfram Müller
Wie Draghis Italien zum „europäischen Modell“ wurde
Vor zwei Jahren machte sich Italien daran, ein Paria innerhalb der EU...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.