Frankreich adoptiert Deutschland als “Todesgruppe”

Die sogenannte “Gruppe des Todes” der Euro 2020 beginnt am Dienstag, wenn die letzten beiden Weltmeister und die Titelverteidiger den Kampf aufnehmen.

Turnierfavorit Frankreich – Weltmeister 2018 – startet in die Gruppe F und trifft in München auf das benachbarte Deutschland.

Titelverteidiger Portugal ist im zweiten Gruppenspiel gegen Ungarn im Einsatz, das zwar als Außenseiter gilt, aber in Budapest zumindest einen Heimvorteil haben wird.

EM 2016-Sieger Portugal trifft auf Ungarn (PA Wire)

Die Spiele sind die letzten der ersten Runde der Gruppenspiele.

In der Aktion am Montag traf Patrik Schick zweimal – darunter eine sensationelle Leistung von knapp über der Mittellinie -, als Schottlands Rückkehr in den großen Fußball nach 23-jähriger Abwesenheit mit einer 0:2-Niederlage gegen die Tschechische Republik endete.

Schick kassierte drei Minuten vor dem Spiel der Gruppe D im Hampden Park, bevor er sieben Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit Torhüter David Marshall weit außerhalb seiner Linie erwischte.

Die Gruppe E begann mit einigen überraschenden Ergebnissen, als Spanien in Sevilla ein torloses Unentschieden gegen Schweden und die Slowakei in St. Petersburg Polen mit 2:1 besiegten.

Inter-Verteidiger Milan Skriniar traf den slowakischen Sieger nach 69 Minuten, kurz nachdem Polens Mittelfeldspieler griechischer Mittelfeldspieler Krychowiak wegen eines zweiten Verstoßes vom Platz gestellt wurde. Polen glich durch Karol Linetty nach einem Eigentor von Wojciech Szczesny aus.

Tweet des Tages

Der schottische Kapitän Andy Robertson fasste seine Gefühle kurz nach der Niederlage gegen Tschechien in Glasgow zusammen.

Szczesny wee

Wojciech Szczesny hatte in seiner Karriere wenig Glück bei der EM

Wojciech Szczesny hatte in seiner Karriere wenig Glück bei der EM (Evgenya Novozhenina / Pool via AP)

Szczesnys Eigentor, der Ball prallte nach dem Fertigschuss von Robert Mark von den Pfosten zurück in sein Netz und sorgte im Eröffnungsspiel der EM für eine unglückliche Ordnung für den Juventus-Torwart. Er wurde 2012 vom Platz gestellt und verließ 2016 verletzt das Feld.

Zitat des Tages

Spanien Frust

Spaniens Alvaro Morata vergab in jeder Halbzeit gute Chancen

Spaniens Alvaro Morata vergab in jeder Halbzeit gute Chancen (Pierre Philippe Marcou / AP)

Alvaro Morata verfluchte sein Glück, nachdem er beim Unentschieden des Spaniers gegen Schweden zwei goldene Chancen verschafft hatte. Marcus Berg hat Schwedens beste Chance vertan.

Stat. Angriff

Schottland ist nicht das einzige Team, das Patrik Schick zu Füßen liegt.

Folge

15. Juni:

Ungarn – Portugal (Gruppe F, Budapest, 1700)
Frankreich vs. Deutschland (Gruppe F, München, 2000)

Written By
More from Urs Kühn

“Es war ein schlechter Pass von Ilkay Gundogan”: Thomas Tuchels Witze über Timo Werners Horror für Deutschland

Der Stürmer kostete sein Team schließlich die Begegnung mit seinem Schuss. Mehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.