French Open live – Tag 4: Eine Explosion erwartet ‘Pitbull’ Koepfer

Tag 4 der French Open in Paris bringt zwei Tennisfreuden aus deutscher Sicht und drei Topstars. Zu Beginn der zweiten Runde liegt das Hauptinteresse auf dem US Open-Finalisten Alexander Zverev. Es ist aber auch aufregend zu sehen, wie Rekordsieger Rafael Nadal sein großes Ballproblem verdaut.

Am vierten Tag der French Open werden die Augen deutscher Tennisliebhaber hauptsächlich auf den zweiten Auftritt des zweiten Stars Alexander Zverev gerichtet sein. Den ersten Höhepunkt des Tages bietet Dominik Koepfer, der den deutschen Tennistag in Paris mit seinem Duell in der zweiten Runde gegen den dreimaligen Grand Slam Stan Wawrinka aus der Schweiz eröffnet.

Obwohl Wawrinka nach seiner entspannten dreizeiligen Gala in Runde 1 gegen Andy Murray favorisiert wird, kann Koepfer – Spitzname “Pitbull” – eine Überraschung erwarten. Bei der Generalprobe der French Open in Rom feierte der 26-Jährige kürzlich seine ersten Tour-Siege auf Sand und scheiterte erst im Viertelfinale gegen Tennisstar Novak Djokovic. Zuvor sagte er: “Ich fühle mich gut und gehe mit viel Selbstvertrauen ins Spiel. Ich denke bereits an etwas.”

Das Spiel findet auf dem nicht überdachten Platz von Suzanne-Lenglen statt, wo es an diesem Morgen geregnet hat – daher wurde der Beginn von 11:00 Uhr verschoben. Die aktuelle Punktzahl finden Sie immer im ntv.de-Ergebnisticket. Es gibt eine detaillierte Textnotation neben den Tennisrissen von sport.de.

Das Spiel der zweiten Runde von Alexander Zverev beginnt nicht vor 15:30 Uhr. Sein Gegner ist der Franzose Pierre-Hugues Herbert. Der 23-jährige Zverev hat das bisher einzige Duell gegen Herbert in vier engen Sätzen gewonnen. Das Spiel fand auch während der French Open statt, jedoch bereits im Mai 2016 – vor einer kleinen Tennis-Ewigkeit und vor Zverevs Aufstieg zum Weltklassespieler, ATP-Weltmeister (2018) und Grand Slam-Finalisten (US Open 2020). ). “Es wird definitiv ein weiteres Spiel mit einem anderen Sascha Zverev auf dem Feld”, prognostiziert Herbert. Zumal Zverev in der ersten Runde von Paris gegen den Österreicher Dennis Novak nach einem etwas schwierigen Start endgültig überzeugt hat.

Neben den beiden deutschen Highlights sind in Paris drei Sterne auf der roten Achse im Einsatz. Der amerikanische Superstar Serena Williams trifft die bulgarische Petkovic-Gewinnerin Tsvetana Pironkova. Die beiden Tennismütter hatten kürzlich ein Duell bei den US Open – mit dem besseren Ende von drei Sätzen für Williams.

Der Pariser Dominator Rafael Nadal aus Spanien trifft auf den Amerikaner Mackenzie McDonald. Der Sandplatzkönig träumt von der 13. Pariser Krone und seinem 20. Grand-Slam-Titel insgesamt, den er Rekordhalter Roger Federer überholen würde, ist aber verärgert über die neuen und aus Nadals Sicht sehr suboptimalen Bälle in Paris. An seinem entspannten Start am Montag war jedoch nichts zu bemerken.

Der Sieger der American Open, Dominic Thiem, präsentierte sich zu Beginn des Turniers ebenfalls in gutem Zustand, was der Kroate mr. Sein nächster Gegner ist der Amerikaner Jack Sock. Der amerikanische Nachwuchsstar Cori Gauff trifft nach ihrer coolen Gala auf die Italienerin Martina Trevisan gegen die britische Top-Spielerin Johanna Konta, die 26 Jahre alt und damit ein Jahrzehnt älter ist als das Top-Talent Gauff.

Written By
More from Heine Thomas

Israel schlägt syrische Militärbasen nach dem Angriff auf Golanhöhen an

Bildrechte EPA Bildbeschreibung Die israelischen Streitkräfte (IDF) patrouillieren in den Golanhöhen Israelische...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.