Frühes Ende für Petkovic während der French Open

EINAls die Niederlage vorhersehbar war, war Andrea Petkovic zutiefst enttäuscht. “Ich war wirklich traurig, dass das Spiel so schnell verlief”, sagte die 33-jährige Tennisspielerin am Montag nach ihrer ersten Runde bei den French Open. Es war nach nur 73 Minuten 3: 6, 3: 6 gegen die bulgarische Zwetana Pironkowa. “Ich habe im Training sehr gut gespielt, deshalb ist es frustrierend”, sagte der gebürtige Darmstädter.

Nach einer Verletzung kehrte Petkovic erneut zur Tour zurück. Für die ehemalige Top-Ten-Spielerin war es das erste Spiel seit Oktober 2019. Danach musste sie wegen Knieproblemen stillstehen und wurde im Februar sogar einer Knieoperation unterzogen. Sie nahm nicht an den US Open teil. Einerseits, weil sie bei der Hochzeit ihrer Schwester dabei sein wollte, andererseits, um das verletzte Knie nicht zu zwingen, von Hartcourt zum Sandplatz zu wechseln. Gegen Pironkowa, der zuletzt nach drei Jahren Mutterschaftsurlaub beim Viertelfinale der US Open in New York für Aufsehen sorgte, war Petkovics mangelnde Spielpraxis deutlich zu spüren.

Die Hessin bewegte sich schlecht und hatte große Probleme mit ihrem eigenen Aufschlag. Sie leistete ihren Dienst insgesamt sechs Mal. “Ich wünschte, sie könnte das Spiel verbessern und dann ihren Rhythmus finden”, sagte Barbara Rittner, Leiterin der Frauen beim Deutschen Tennisverband, als Expertin für Eurosport.

Abgesehen von einigen Abschnitten, in denen Petkovic ihr Potenzial unter Beweis stellte, hatte die Pariser Halbfinalistin 2014 keine Chance. “Sie hat ein sehr gutes Spiel gespielt, leider nicht”, sagte Petkovic bei der anschließenden Pressekonferenz mit einem Eisbeutel am linken Knie. Doch Petkovic denkt nicht an das Ende seiner Karriere. Sie schaut eher schon auf das Jahr 2021, in dem sie “wieder angreifen will”, wie sie am Montag angekündigt hat. “Ich werde mich jetzt darauf konzentrieren, mich gut zu erholen und mich dann gut auf die neue Saison vorzubereiten”, sagte der Fed-Cup-Spieler.

Written By
More from Urs Kühn

Dieser Flirt ist mehr als offensichtlich … – BZ Berlin

BZ Alte Liebe rostet nicht … Kommt die Liebe ein zweites Mal...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.