Fünf Yankees-Handlungsstränge, um zu sehen, wie das Frühlingstraining 2 beginnt

James Paxton

Mit fest gekreuzten Fingern, dass Gesundheits- und Sicherheitsprobleme dem Neustart des Frühlingstrainings am kommenden Mittwoch nicht im Wege stehen, wird MLB versuchen, ein Frühlingstraining zu eröffnen, das am 12. März aufgrund des Coronavirus verschwunden ist. Diese Bemühungen bieten noch viele Hürden, die es zu überwinden gilt bevor eine reguläre Saison beginnen kann.

Am Dienstag teilte die Gewerkschaft MLB mit, dass die Spieler am 1. Juli vor einer Saison mit 60 Spielen zum Frühlingstraining erscheinen werden.

Für die Yankees bedeutet dies, dass das Frühlingstraining 2 im Yankee Stadium stattfindet und ungefähr drei Wochen dauert. Die Spiele beginnen Ende Juli. Die Yankees wurden zuletzt am 12. März in West Palm Beach, Florida, gesehen, und Baseball ist seit ungefähr drei Monaten ein Geist.

Was das eigentliche Baseballspiel angeht, wurden die Yankees bevorzugt, um die AL East für eine zweite Saison in Folge zu gewinnen, als COVID-19 die Welt veränderte. Und das war mit Aaron Judge, Giancarlo Stanton, Aaron Hicks und James Paxton nicht erwartet, für den Eröffnungstag bereit zu sein. Hicks sagte letzte Woche, bevor George M. Steinbrenner Field in Tampa geschlossen wurde, dass er bereit sein würde zu spielen. Das Gefühl im Team ist Stanton und Paxton wird es auch sein. Die Yankees haben kein medizinisches Update zum Zustand der oberen rechten Rippe des Richters bereitgestellt.

Hier sind fünf Yankees-Handlungsstränge vor dem Relaunch des Frühlingstrainings:

1. Hätte die Saison am 26. März begonnen, wäre das Startfeld wahrscheinlich Mike Tauchman rechts, Brett Gardner in der Mitte und Clint Frazier links gewesen. Wenn der Richter gesund ist, ist er rechts, Hicks in der Mitte und Gardner oder Stanton links. Tauchman bleibt ein wertvoller Linkshänder, der alle drei Außenfelder spielen kann.

James Paxton
James PaxtonPost: Charles Wenzelberg

Paxton war wegen einer Rückenoperation im Februar nicht bereit für den Eröffnungstag, aber die lange Verzögerung sollte es ihm ermöglichen, mit dem Rest des Teams zu beginnen.

2. Aaron Boone ist seit zwei Spielzeiten ein Manager der großen Liga und befindet sich in neuen Gewässern mit einem viel kürzeren Zeitplan für die Navigation. Wie Boone seine Startkrüge zu Beginn einsetzen wird, da sie kein volles sechswöchiges Frühlingstraining haben, ist eine große Frage.

Boone ist aufgrund der Tiefe und des Talents seines Bullpens, der eine Gruppe solider Starter abdecken kann, von denen keiner zu Beginn gebeten wird, fünf Innings bereitzustellen, besser in Form als die meisten Manager der großen Liga.

In Chad Green und Luis Cessa hat er Rechtshänder, die mehrere Innings bearbeiten können.

Die Stärke des Stiftes sind natürlich Aroldis Chapman, Zack Britton, Adam Ottavino, Tommy Kahnle und Green.

3. Alle Augen werden auf Gerrit Coles erste Yankees-Erfahrung gerichtet sein, aber er kann nur jeden fünften Tag Pech machen. Was Jordan Montgomery, J.A. Happ, Masahiro Tanaka und Paxton, die nach der Saison ein Free Agent sein können, werden für die Yankees in einer kurzen Saison ebenso wichtig sein. Montgomery hat seit dem 1. Mai 2018 nach einer Operation von Tommy John vier große Innings in der Liga aufgestellt.

4. Die Yankees haben den Shortstop Didi Gregorius, der bei den Phillies als Free Agent unterschrieben hat, nicht behalten, weil sie glauben, dass Gleyber Torres vom zweiten zum Short wechseln kann. Torres ist nicht der Feldspieler Gregorius ist und hat keine ideale Reichweite für einen Shortstop, aber wenn er die Routine spielt, haben die Yankees einen Premium-Schläger an einer erstklassigen Position.

5. Die AL East wird ein Zwei-Team-Rennen zwischen den Yankees und Rays sein. In einer kurzen Saison ist es jedoch nicht ausgeschlossen, dass ein geringeres Team einen Titel klaut.

Mit jedem Spiel, das zusätzliches Gewicht hat, wird Boone wahrscheinlich früher mit Pitching-Entscheidungen handeln und schneller sitzende Spieler treffen.

Und achten Sie darauf, wann Trades abgeschlossen werden können oder wann eine Handelsfrist festgelegt wird, da GM Brian Cashman schnell handeln muss, um einen Deal abzuschließen, wenn die Dinge am Anfang nicht gut laufen.

Written By
More from Lukas Sauber

Sameer Gehlaut scheidet als Executive Chairman von Indiabulls Housing aus

Sameer Gehlaut.IANS Sameer Gehlaut ist als Executive Chairman von Indiabulls Housing Finance...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.