Hamptons ‘The Independent stoppt die Druckausgabe bei der Fusion von Dan’s Papers

Hamptons 'The Independent stoppt die Druckausgabe bei der Fusion von Dan's Papers

Durch die Fusion von zwei Hampton-Zeitungen – Ron Perelmans The Independent mit Dan’s Papers – gibt es am Donnerstag zum ersten Mal seit 24 Jahren keine gedruckte Ausgabe der wöchentlichen Independent.

Dan’s Papers ist der Überlebende des Drucks.

Die Website des Independent und viele seiner Top-Journalisten und Führungskräfte werden jedoch in dem neu zusammengeschlossenen Unternehmen weiterleben, das jetzt Dan’s Independent Media heißt.

Der langjährige Herausgeber des Independent, Jim Mackin – unter den Partnern von Jerry Della Femina und Tochter Jodi Della Femina, die es vor 24 Jahren ins Leben gerufen haben – ist als Chief Operating Officer in das neue Unternehmen eingetreten.

Eric Feil, Präsident der Redaktion bei Dan, ist Präsident des fusionierten Unternehmens, während Jessica Mackin, Chefredakteurin bei The Independent und Jims Frau, als Chefredakteurin überlebt und Feil Bericht erstattet.

Unter den Opfern auf höchster Ebene: Rick Murphy, Co-Executive Editor bei The Independent, der nicht in das neue Unternehmen eintreten wird. Taylor Vecsey, ein Indie-Reporter und Tochter des legendären New York Post-Sportkolumnisten Peter Vecsey, bleibt als leitender Redakteur für digitale Operationen bei der neuen Operation. Der preisgekrönte Journalist Tom McMorrow bleibt ebenfalls bei dem neuen Outfit.

“Der Grund, warum dies funktioniert, ist, dass Dan’s Papers eine ernsthafte Nachrichtenorganisation werden wollte”, sagte Josh Vlasto, ehemaliger Stabschef von Gouverneur Andrew Cuomo und jetzt Perelmans Vertreter im neuen Vorstand, wo Perelman als stellvertretender Vorsitzender fungiert.

Dan Rattiner, der Gründer der Zeitung, die seinen Namen trägt, wird auf dem Impressum bleiben und weiterhin seine volkstümlichen Kolumnen schreiben, die die ungewöhnliche Originalveröffentlichung in den letzten 50 Jahren zu einem solchen Hit im East End gemacht haben.

“Er ist der Gründer von Dan, seinem Schutzpatron, und wir stehen auf seinen Schultern”, sagte Richard Burns, der Besitzer von Dan, der seine ereignis- und funktionsorientierte Veröffentlichung mit dem Newsier Independent zusammenführen wollte, noch bevor das Coronavirus auftrat. Beide ehemaligen Konkurrenten werden getrennte Websites am Leben erhalten.

Written By
More from Lukas Sauber

Megan Thee Stallion ist zurück, ihre neuen Bilder setzen das Internet in Brand

Megan Thee Stallion ist nach einem schrecklichen Vorfall wieder im Einsatz. Am...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.