Hull City 2-1 Middlesbrough: Mallik Wilks Tor gibt Tigers dramatischen Sieg

Hull City 2-1 Middlesbrough: Mallik Wilks Tor gibt Tigers dramatischen Sieg
Rumpf-Matchsieger Mallik Wilks hat am Donnerstag einen dauerhaften Wechsel zum Verein abgeschlossen

Hull City verließ die Drop-Zone der Meisterschaft, als Mallik Wilks nach einem Ausfall der Nachspielzeit einen dramatischen Sieg über den Abstiegsrivalen Middlesbrough erzielte, der zum ersten Mal unter dem neuen Chef Neil Warnock geschlagen wurde.

Nach einem 2: 0-Sieg gegen Stoke in Warnocks erstem verantwortlichen Spiel am Samstag übernahm ein verjüngter Boro im KCOM-Stadion durch Britt Assombalongas Elfmeter frühzeitig die Führung.

Doch die Tigers revanchierten sich bald darauf, als Herbie Kane einen brillanten, direkten Freistoß an Dejan Stojanovic vorbei rollte, was der beste Moment der Nacht war.

Der Rest des Spiels war relativ nervös und käfig, bis Wilks in den letzten Augenblicken aus kurzer Distanz nach Hause schoss und Hull auf den 19. Tabellenplatz brachte.

Das Ergebnis war, dass Stoke auf die unteren drei Plätze fiel, während Boro nur noch einen Punkt über den Potters liegt und noch sechs Runden übrig sind.

Der Sieg war Hulls erster in der Liga seit Neujahr und beendete einen Lauf von 14 Spielen ohne Sieg in allen Wettbewerben.

Die Männer von Grant McCann hatten elf der vorangegangenen 14 verloren und schienen in Richtung League One zu stürzen, insbesondere seit dem Abgang des Talisman-Duos Jarrod Bowen und Kamil Grosicki im Januar.

Die Tiger haben noch viel zu tun, um den Sturz zu vermeiden, aber das Ergebnis vom Donnerstag wird McCanns Mannschaft einen enormen Auftrieb geben, die wild feierte, als Wilks das Spiel mit nur wenigen Augenblicken gewann.

Die Spieler von Middlesbrough waren niedergeschlagen, nachdem sie in der 91. Minute einen Gegentreffer kassiert hatten

Inmitten ihrer Erleichterung und Hochstimmung gab es einige Bedenken für die Gastgeber, da ihr erster Torschütze Kane nach 28 Minuten wegen eines vermuteten Muskelproblems zurückgezogen werden musste, nachdem er mit seinem Experten-Freistoß ausgeglichen hatte.

Boro hatte den Ballbesitz knapp und hatte wohl die bessere der wenigen Chancen im Spiel, aber der Lauf von zwei direkten Siegen wurde beendet.

Ihre Äußerungen in Vollzeit standen im krassen Gegensatz zu ihrer Freude, nachdem Jordy de Wijs Hayden Coulson in der Gegend gefoult hatte und Assombalonga die erste Ecke von der Stelle gefunden hatte, um sein erstes Tor seit November zu erzielen.

Warnocks Mannschaft wird versuchen, ihre Überlebenshoffnungen zu stärken, wenn sie am Sonntag die Queens Park Rangers ausrichten, während Hull vor einer kniffligen Reise nach West Bromwich Albion steht.

Written By
More from Heine Thomas

Navajo Nation schlägt “Code Talkers” als Namen der Washingtoner Fußballmannschaft vor

Die Washington Redskins gaben am Montag bekannt, dass sie ihren Teamnamen und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.