In Kamerun geborener Stürmer wird Deutschlands jüngster Debütant seit 68 Jahren ▷ SportsBrief.com

  • Youssoufa Moukoko ist in unglaublicher Form und bricht weiterhin Rekorde für Verein und Land
  • Der 17-jährige Stürmer wurde in Kamerun geboren, vertritt Deutschland aber auf nationaler Ebene
  • Damit ist Moukoko der jüngste Spieler seit Uwe Seeler im Jahr 1954 für Deutschland

Youssoufa Moukoko gab am Mittwochabend sein A-Nationalmannschafts-Debüt für die deutsche Nationalmannschaft.

Der 17-Jährige ist seit dieser Saison in beeindruckender Form Borussia Dortmund und verdiente sich einen Aufruf zum Turnier.

Hansi Flick hat den Youngster in seinem 26-köpfigen Aufgebot für das weltweite Vorzeigestück als einen der überraschenden Neuzugänge in den Kader berufen.

Damit ist Moukoko der jüngste Spieler seit Uwe Seeler im Jahr 1954 für Deutschland. Fotos von Alexander Hassenstein
Quelle: Getty Images

Der gebürtige Kameruner hat für die Mannschaft im letzten Vorbereitungsspiel vor der Weltmeisterschaft gegen Oman im Sultan Qaboos Sports Complex einen Startplatz erhalten.

Spannende Funktion: Nachrichten genau anschauen für dich ➡️ Finden Sie den Block „Empfohlen für Sie“ und genießen Sie!

Lesen Sie auch

Späte Elfmeterschießen bescheren Kanada den Sieg über Japan in der letzten WM-Einstellung

Mit 17 Jahren und 361 Tagen schrieb Moukoko Geschichte, als er der jüngste Spieler seit Uwe Seeler im Jahr 1954 wurde, der Deutschland vertrat.

Er wurde auch der viertjüngste Spieler, der insgesamt für Deutschland spielte.

Der Youngster markierte die Gelegenheit beinahe mit einem Tor in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, nur der Pfosten verweigerte ihn.

Moukoko wurde zur Halbzeit durch Niclas Füllkrug ersetzt, der ebenfalls sein Deutschland-Debüt feierte. Und der Stürmer von Werder Bremen erzielte in der 80. Minute den Siegtreffer.

Mokoukos beeindruckende Saison

Moukoko hat Rekorde für Dortmund gebrochen und wird dasselbe für Deutschland versuchen.

Das Bundesliga’s Website berichtete, dass Moukoko der jüngste Spieler ist, der 10 Tore in der Liga erzielt hat, und auch der jüngste Spieler, der in der Bundesliga gespielt hat und sein Debüt im Alter von 16 Jahren gibt.

Er ist auch der jüngste Torschütze der Bundesliga.

Lesen Sie auch

Der nigerianische Stürmer Victor Osimhen wurde für eine prestigeträchtige Auszeichnung in der harten italienischen Serie A nominiert

Moukoko erzielt 2 schöne Tore

Youssoufa Moukoko gemacht Geschichte in der Bundesliga und tat es in ausgezeichnetem Stil, Sportlicher Auftrag früher gemeldet.

Der Youngster von Borussia Dortmund erzielte im Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem Vfl Bochum zwei Tore und überholte damit Florian Wirtz und Lukas Podolski zum Bundesliga-Rekord.

Get Football News Germany berichtete, dass Moukokos erstes Tor ihn zum jüngsten Spieler machte, der 10 Bundesliga-Tore erzielte.

Quelle: SportsBrief.com

Written By
More from Urs Kühn
Lewandowski wurde zum deutschen Spieler des Jahres gewählt
Lewandowski zum deutschen Spieler des Jahres gewählt | SuperSport – Afrikas Quelle...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.