Jets, die hoffen, mit George Fant einen Blitz in einer Flasche zu fangen

Jets, die hoffen, mit George Fant einen Blitz in einer Flasche zu fangen

Als sich die Jets dem Trainingslager nähern, überprüfe ich die Liste und gebe Ihnen meine 25 besten Spieler. An jedem Wochentag werden wir eine andere Person auf der Liste enthüllen, die direkt ins Lager führt. Ich nehme keine Neulinge in diese Liste auf, da ich nicht der Meinung bin, dass es möglich ist, sie vollständig zu bewerten, bevor sie ein Spiel spielen.

Nr. 18: George Fant

Ranking des letzten Jahres: Nicht eingestuft (nicht im Team)

Position: OT

Alter am Eröffnungstag: 28

Wie erworben: Unterzeichnete am 23. April einen Dreijahresvertrag über 27,5 Millionen US-Dollar als uneingeschränkter Free Agent

Noch Vertragsjahre: 3

Gehaltsobergrenze für 2020: 7,2 Millionen US-Dollar

Rückblick auf 2019

Fant spielte in allen 16 Spielen für die Seahawks und startete sieben. Er wurde hauptsächlich als extra offensiver Lineman / Tight End eingesetzt, startete aber während der regulären Saison drei Spiele mit Linksangriff und ein weiteres in der Wild Card-Runde der Playoffs, als Starter Duane Brown verletzt wurde.

Fant spielte 43 Prozent der offensiven Snaps in Seattle. Er erlaubte laut PFF zwei Säcke und 23 Drücke. Die Seite bewertete ihn als den 56. besten Zweikampf von 81 und den 65. Pass im Block von 79.

Ausblick für 2020

Der erste Tag der Verhandlungsphase der freien Agentur war ein ruhiger Tag für Jets-Fans, die darauf warteten, wer GM Joe Douglas unterzeichnen würde. Dann kam die Nachricht, dass das Team einem Deal mit Fant zugestimmt hatte. Die Reaktion war größtenteils “Wer?”

Fant ist kein bekannter Name. Er war seit 2016 kein regelmäßiger Starter für die Seahawks und stand nicht ganz oben auf vielen Free Agent-Listen der Medien.

George Fant
George FantGetty Images

Aber die Jets hoffen, dass sie den 6-Fuß-6, 322-Pfünder fangen, als er seinen Höhepunkt erreicht. Fant hatte keinen traditionellen Weg zur NFL. Er war ein College-Basketballspieler in Western Kentucky und spielte dort in seiner letzten Saison Fußball. Seattle unterzeichnete ihn als unbesetzten Free Agent und bewegte ihn zum Angriff. Verletzungen führten dazu, dass er 10 Spiele als Rookie startete, aber eine zerrissene ACL in der Vorsaison 2017 kostete ihn die Chance, in diesem Jahr zu starten. Die Seahawks erwarben dann Brown und Fant kämpft seitdem um die Spielzeit.

Fant ist ein athletischer Spieler, der sich gut im Weltraum bewegt. Die Jets glauben, dass sich dies gut auf das System von Adam Gase übertragen lässt. Die Jets glauben, dass er bereit ist, ein Starter zu werden und gedeihen wird, wenn er die Chance dazu hat.

Fant wurde ursprünglich als linker Angreifer eingesetzt, als die Jets ihn unter Vertrag nahmen, aber die Auswahl von Mekhi Becton in der ersten Runde des Entwurfs ändert diesen Plan. Fant wird wahrscheinlich mit Chuma Edoga im Trainingslager um den richtigen Angriffspunkt kämpfen, während Becton den linken Angriffspunkt bekommt. Die Jets haben möglicherweise Fant-Arbeit im Trainingslager, wenn sie Becton dazu bringen wollen, sich den Platz zu verdienen, oder wenn sie nicht das Gefühl haben, dass er bereit ist, anzufangen. Schließlich wird Becton jedoch da sein.

Obwohl Fants Vertrag groß klingt, hat er nach dieser Saison kein garantiertes Geld mehr. Wenn er nicht ausfällt, können die Jets nächstes Jahr mit geringen finanziellen Auswirkungen weitermachen.

Die Jets hatten kürzlich einige Erfolge bei der Unterzeichnung offensiver Linemen von den Seahawks. Sowohl Breno Giacomini als auch James Carpenter spielten nach dem Verlassen von Seattle ziemlich gut für die Jets. Vielleicht kann Fant der nächste sein.

Written By
More from Heine Thomas

Hitzewelle in Großbritannien: Gewitter nach sengenden Temperaturen prognostiziert

Bildrechte PA Media Bildbeschreibung In Stonehaven in Aberdeenshire kam es über Nacht...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.