Jugendliche schuldig, PC Andrew Harper getötet zu haben

PC Harper Mordprozess: Offizier starb unter "schockierenden Umständen"

Bildrechte
Thames Valley Polizei

Bildbeschreibung

PC Andrew Harper starb, nachdem sich seine Knöchel in einem Abschleppgurt verfangen hatten, der an dem Auto befestigt war, in dem sich die Jugendlichen befanden

Drei Teenager wurden des Totschlags von PC Andrew Harper für schuldig befunden, der starb, nachdem er von einem Auto über eine Straße gezogen worden war.

PC Harper starb im August 2019 an katastrophalen Verletzungen, nachdem sich seine Knöchel in einem Riemen verfangen hatten, der hinter einem von Henry Long gefahrenen Fahrzeug lag.

Long, 19, hatte zuvor Totschlag zugegeben, wurde aber vom Mord befreit.

Albert Bowers und Jessie Cole, beide 18 Jahre alt, wurden vom Mord freigesprochen, aber im Old Bailey wegen Totschlags für schuldig befunden.

Nach ihrer Verurteilung kann nun festgestellt werden, dass Geschworene in der Gerichtsverhandlung besonderen Schutz erhalten mussten, nachdem die Polizei Geheimdienstmitarbeiter der Mörder erhalten hatte, die geplant hatten, sie einzuschüchtern.

  • Das Töten des PCs löste eine Ausgießung von Liebe aus

PC Harper wurde mehr als eine Meile auf den Feldwegen in Berkshire geschleppt, nachdem er und ein Kollege auf Berichte über einen Quad-Diebstahl geantwortet hatten.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftAufnahmen von einem Streifenwagen der Polizei zeigen die Umstände, die zum Tod von PC Harper geführt haben

Der 28-jährige Jungvermählten wurde auf der Rückseite eines Seat Toledo “lasso”, nachdem er “unabsichtlich” mit beiden Füßen in die Schleife eines Abschleppseils getreten war, als er versuchte, einen der Angeklagten festzunehmen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, der in Abingdon ansässige Straßenpolizist sei “wie ein Pendel hin und her geschwungen” worden, nachdem Long davongefahren war, um der Szene zu entkommen.

Das Gericht hörte, dass der Sitz mehr als eine Meile in Richtung A4 fuhr, bevor PC Harper sich löste und auf der Straße starb.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftHenry Long, 19, aus Mortimer, Reading und Albert Bowers, aus Moat Close, Bramley

Jonathan Laidlaw QC sagte zuvor den Geschworenen, die Angeklagten seien bereit, Gewalt anzuwenden, “wenn sie auf Widerstand stoßen”.

Das Trio hatte eine große Axt, drei Brechstangen und einen Hammer und war “eindeutig entschlossen, das Quad zu stehlen”, sagte Laidlaw aus einem Haus in der Nähe von Stanford Dingley.

Es war klar, dass sie “beabsichtigten, bei Widerstand auf ernsthaften Schaden zu stoßen, um die Straftat des Diebstahls zu begehen oder ihre Flucht zu sichern”, hörte das Gericht.

Die Angeklagten sollen nächsten Freitag verurteilt werden.

Der Beamte aus Wallingford, Oxfordshire, war vor seinem Tod nur vier Wochen lang mit seiner Kinderschatz Lissie verheiratet gewesen.

Innerhalb weniger Wochen hatten er und seine Frau Flitterwochen auf den Malediven verbracht.

Long, vom College Piece, bekannte sich Mortimer, Reading, wegen Totschlags schuldig, bestritt jedoch zusammen mit Bowers und Cole den Mord.

Cole von Paices Hill in der Nähe von Reading, Bowers von Moat Close, Bramley und Long gaben alle eine Verschwörung zu, ein Quad zu stehlen.

Written By
More from Heine Thomas

Diese hoch taillierten Fabletics-Leggings sind ein Muss für das Training

Training ist einer der Schlüssel, um gesund zu bleiben. Aber wir wissen,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.