Kadmos sammelt 29 Mio. € in A-Serie von A-Fonds




CadmiumEine in Berlin, Deutschland, ansässige End-to-End-Gehaltszahlungsplattform für grenzüberschreitende Arbeitgeber hat 29 Millionen Euro in Serie-A-Finanzierung eingeworben.

Die Runde wurde von Blossom Capital unter Beteiligung der bestehenden Investoren Addition und Atlantic Labs angeführt.

Diese neuen Mittel werden für die Technologie- und Produktentwicklung verwendet.

Kadmos wurde 2021 von den MIT-Absolventen Justus Schmueser und Sasha Makarovych gegründet und bietet Web- und mobile Gehaltszahlungsprogramme, die es Arbeitgebern ermöglichen, Ausgaben und Verwaltungsaufwand zu reduzieren und den Arbeitnehmern Transaktions- und Überzahlungskosten zu ersparen, wenn sie Gehälter und Ersparnisse an ihre Familien erhalten.

Das Unternehmen bietet die Integration mit der Kadmos-Webanwendung an, mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter über eine API-Verbindung automatisch zu verschiedenen Crew-Software hinzufügen können.

Schmueser leitete zuvor die Unternehmensfinanzierung bei McKinsey, während Makarovych Informatikteams in der Videospielbranche aufbaute und leitete. Das Team wuchs schnell mit wichtigen Ernennungen, darunter Produkt- und Engineering-Experten mit Sergio Lopez vom Fintech-Startup Moss und Philipp Decurtins vom globalen Technologieberatungsunternehmen Capgemini.

FinKMOs

07.11.2022





More from Wolfram Müller
Lux Labor zur Entwicklung ultraleichter Materialien für den Weltraum – Delano
Das Luxemburger Institut für Wissenschaft und Technologie (LIST) und das Spezialmaschinenunternehmen Gradel...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.