Kanadische Männer greifen Deutschland an, um in der Volleyball Nations League einen Drei-Spiele-Abzug zu machen

Das kanadische Volleyballteam der Männer hat nach einem 3:0 (25-17, 26-24, 25-21) in der Volleyball Nations League in Rimini, Italien, am Mittwoch eine Rutsche von drei Spielen entfesselt.

Sharone Vernon-Evans, Toronto, führte den kanadischen Angriff mit 14 Punkten an.

Stephen Maar von Aurora, Ontario, fügte 10 hinzu, während Kapitän Nicholas Hoag von Sherbrooke, Que., neun Punkte erzielte.

“Wir sind mit dem Sieg zufrieden”, sagte Cheftrainer Glenn Hoag. “Wir haben viele Höhen und Tiefen erlebt und versuchen, unser Spiel zu stabilisieren und alle unsere Spieler zuvor gesund und funktionsfähig zu machen.” [the Olympics]. Dieser Sieg ist gut für die Moral des Teams. Wir haben gut gespielt, aber wir müssen noch viele kleine Aspekte unseres Spiels perfektionieren. ‘

Mit dem Sieg verbessert sich Kanada auf 3-10 und bleibt mit 10 Punkten 13. in der Herrenwertung, einen Platz hinter Deutschland mit 13.

KYK | Kanada schlug Deutschland in Live-Sets, um eine Rutsche mit drei Spielen zu machen:

Die Kanadier beendeten eine Durststrecke von drei Spielen, indem sie Deutschland in Live-Sets besiegten. 3:20

Die kanadischen Männer werden gegeneinander gewinnen, wenn sie am Donnerstag um 07:00 Uhr auf das Parkett zurückkehren, um gegen Japan anzutreten.

Die Herrenmannschaft hat sich bereits am 23. Juli für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio qualifiziert. Nations League ist eine wichtige Vorbereitung nach einem Jahr ohne Spiele als Team.

Die Damenmannschaft startet am Freitag um 13:00 Uhr gegen Italien

CBC Sports wird eine vollständige Live-Berichterstattung von Kanada Spiele im VNL.

Written By
More from Urs Kühn

Drei kanadische Fußballspieler unter 15 Semifinalisten für die MAC Hermann Trophy

TORONTO – Der Kanadier Gloire Armanda, Kyle Hiebert und Noah Jensen gehören...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.