Kebab-Kette eröffnet ein neues Restaurant in der Innenstadt von Hull und schafft 30 Arbeitsplätze

Mit der Eröffnung eines neuen Döner-Restaurants in der Innenstadt werden 30 Arbeitsplätze geschaffen.

Zwei ehemalige Einkaufseinheiten in der Jameson Street werden derzeit zu einem neuen Lokal für die deutsche Döner-Kebab-Kette umgebaut.

Die Investition von 500.000 £, die zuvor von einem William Hill-Wettshop und einem Shoe Zone-Shop genutzt wurde, wird die erste Filiale der Kette in Hull sein.

Weiterlesen: Die Polizei enthüllt mehr über Moise Djuku, während der Mörder von Corey Dobbe auf freiem Fuß bleibt

Es ist Teil eines ehrgeizigen Expansionsprogramms, um bis Ende des Jahres 47 neue Restaurants in Großbritannien zu eröffnen.

Die Kette wurde 1989 in Deutschland gegründet, wurde aber 1989 in Großbritannien von United Brands im Rahmen eines Franchise-Modells eingeführt.

Um sich für den Hull Live-Newsletter anzumelden, klicken Sie hier.

Ein deutsches Döner-Kebab-Restaurant eröffnet im Stadtzentrum von Hull
Ein deutsches Döner-Kebab-Restaurant eröffnet im Stadtzentrum von Hull

Im vergangenen Jahr wurden trotz Pandemiebeschränkungen 12 neue Restaurants zu den bestehenden 47 Standorten hinzugefügt.

CEO Imran Sayeed sagte Anfang des Jahres zu den Expansionsplänen des Unternehmens: „Wir waren während der Pandemie äußerst agil und es besteht immer noch eine große Nachfrage nach unseren Kebabs, die das Spiel verändern.

‘Es ist daher sehr spannend, diese neuesten Wachstumspläne für die nächsten 12 Monate bekannt zu geben und gleichzeitig auf der großartigen Dynamik aufzubauen, die wir im Jahr 2020 erreicht haben.

“Unsere Pläne werden unser Portfolio fast verdoppeln und rund 1.800 Arbeitsplätze schaffen, während wir gleichzeitig den Marktraum verändern und unsere Mission, die schnelllebige Marke der Zukunft aufzubauen, beibehalten.”

Überprüfen Sie öffentliche Bekanntmachungen in Ihrer Nähe

‘Wir befinden uns in sehr herausfordernden Zeiten, aber in Großbritannien und unseren internationalen Wachstumsregionen besteht nach wie vor eine große Nachfrage nach der deutschen Döner-Erfahrung.

“Wir freuen uns, unseren Wachstumsplänen noch mehr Schwung zu verleihen und Hunderte von neuen Arbeitsplätzen im ganzen Land zu schaffen, während wir gleichzeitig an unserer Mission festhalten, die schnelllebige Marke der Zukunft aufzubauen.”

Die aktuellen Umbauarbeiten werden vom Bau- und Gebäudeinstandhaltungsunternehmen Soper Group in Hull durchgeführt.

More from Wolfram Müller

Deutschland, Frankreich und Spanien streben nächste Woche ein Kampfflugzeugabkommen an

Meinungsverschiedenheiten über Rechte an geistigem Eigentum bedeuten, dass Deutschland, Frankreich und Spanien...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.