Khabib Nurmagomedov besiegte Justin Gaethje – Karriereende!

Foto: www.instagram.com/khabib_nurmagomedov/

Der MMA-Kampf von 2020 ist Geschichte. Khabib Nurmagomedov triumphierte leicht gegen Justin Gaethje und verteidigte seinen leichten Weltmeistertitel. Dann kündigte er das Ende seiner Karriere an.

Es war ein Kampf, auf den viele Fans der Kampfkunst gespannt waren. Wir haben alle Informationen über die Schlacht, die im Rahmen von stattgefunden hat UFC 254 findet statt, für Sie zusammengestellt.

Für Khabib Nurmagomedov war es der erste UFC-Kampf seit seinem klaren Sieg über Dustin Poirier im September 2019. Ursprünglich sollte der leichte Weltmeister von Dagestan, der 2018 die UFC-Legende Conor McGregor besiegte, seinen Titel gegen Tony Ferguson in gewinnen April zu verteidigen, aber dieses Coronavirus hat Fans der Kampfkunst vereitelt. Da Nurmagomedov nicht reisen konnte, stieg Ferguson mit Gaethje ins Achteck – und verlor in der fünften Runde nach einem blutigen Kampf in einem technischen Knockout.

>> UFC 249: die Fotos des Kampfes Justin Gaethje vs. Tony Ferguson <

Nach diesem Kampf gewann Gaethje den Titelkampf gegen den noch unbesiegten Khabib Nurmagomedov. Jetzt geht es um die mit Spannung erwartete Schlacht.

Wie verlief der Kampf zwischen Khabib Nurmagomedov und Justin Gaethje?

In der 2. Runde war es schon vorbei. Khabib brachte Gaethje zu Boden, Gaethje klopfte an ein Dreieck und gab auf. Der Titelverteidiger hat zuvor die Aktion gegen einen passiven Gaethje dominiert.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Twitter-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Laden Sie Inhalte hoch

Nurmagomedov sank zu Boden und brach in Tränen aus. Kurz darauf gab er seinen Rücktritt bekannt. “Es war mein letzter Kampf. Ohne meinen Vater würde ich nicht zum Ring zurückkehren. Das habe ich meiner Mutter versprochen “, sagte Nurmagomedov. Khabibs Vater, Abdulmanap Nurmagomedov, starb am 3. Juli. Khabib beendete seine Karriere ungeschlagen mit einem Rekord von 29: 0.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Twitter-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Laden Sie Inhalte hoch

Wann fand die Schlacht statt?

Der Kampf zwischen Weltmeister Khabib Nurmagomedov und Justin Gaethje eskalierte vom Samstag, 24. Oktober 2020 bis Sonntag, 25. Oktober 2020.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Twitter-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Laden Sie Inhalte hoch

Wer hat den Kampf ausgestrahlt?

Wie alle UFC-Ereignisse wird der Streaming-Dienst gesendet DAZN Die Hauptkämpfe der Kampfnacht von UFC 254 live. Alle anderen Vorkämpfe können Zuschauer mit dem UFC Vegpas sehen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Instagram-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Mail laden

Wo hat die Schlacht begonnen?

Der Kampf fand auf “Fight Island” statt. Yas Island ist nach der Hauptinsel eine der größeren natürlichen Inseln in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. Aufgrund der Koronapandemie und der damit verbundenen Reiseprobleme der Kämpfer beschloss die UFC, eine Reihe von Veranstaltungen in Abu Dhabi abzuhalten. UFC 254 fand auch auf ‘Fight Island’ statt.

Wann fand die Schlacht statt?

Die Vorkämpfe begannen um 22:00 Uhr Ortszeit. In Deutschland war es 20:00 Uhr. Die Hauptkarte oder die Hauptschlachten begannen um Mitternacht Ortszeit, dh um 22:00 Uhr deutscher Zeit. Für diejenigen unter Ihnen, die einen Wecker einrichten wollten, um das Main Event live zu verfolgen, gab es noch etwas zu beachten. Denn am Sonntagmorgen um 03:00 Uhr ist die Uhr für die Winterzeit von 03:00 bis 02:00 Uhr eingestellt.

In welcher Gewichtsklasse fand der Kampf statt?

Es war der Kampf um den Weltmeistertitel im Leichtgewicht. Die leichten Kämpfer können maximal 72 Kilogramm wiegen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Instagram-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Mail laden

>> Hier ein Überblick über die verschiedenen Gewichtsklassen der UFC – mit den jeweiligen UFC-Rankings. <

Wer war der Favorit?

Das Engagement bwin glaubte an einen klaren Sieg für den Weltmeister. Für einen Sieg von Khabib Nurmagomedov zahlt der Wettanbieter seinen Kunden nur eine Gewinnrate von 1,40 Euro bei einem Einsatz von 1 Euro. Wenn Gaethje gewonnen hätte, hätte bwin 3,00 EUR für einen Einsatz von 1 EUR gezahlt.

Das Engagement zwischen sah Chabib Nurmagomedow noch deutlicher voraus. Es gab sogar nur 1,36 für einen Sieg für den Favoriten. Für Gaethje gab es eine Quote von 3,20.

Das Engagement Typisch glaubte auch an eine erfolgreiche Titelverteidigung Khabib Nurmagomedovs. Hier gab es nur 1,30 für einen Sieg und 3,20 für Gaethje.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Twitter-Inhalte angezeigt werden. Ich kann die Aufnahme solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Laden Sie Inhalte hoch

Wie sah die Kampfkarte für UFC 246 aus?

Khabib Nurmagomedov – Justin Gaethje (leichter Titelkampf)

Robert Whittaker (Rang 1) – Jared Cannonier (3) (Mittelgewicht)

Alexander Volkov (6) – Walt Harris (8) (Schwergewicht)

Cynthia Calvillo (2) – Lauren Murphy (4) (Frauenfliegengewicht)

Magomed Ankalaev (11) – Ion Cutelaba (Halbschwergewicht)

Wie sahen die Bilanzen der Kämpfer aus?

Khabib Nurmagomedov war bisher ungeschlagen. Sein beeindruckender MMA-Rekord liegt bei 28: 0-Siegen. Seine letzten beiden Siege waren gegen Conor McGregor und Dustin Poirier – kein Glücksfall. Aber in beiden Kämpfen dominierte Nurmagomedov fast nach Belieben und gewann mit Zuversicht, nachdem der Gegner aufgegeben hatte.

Justin Gaethje hat auch eine beeindruckende Spielbilanz, obwohl er das Octagon zweimal als Verlierer verlassen musste. 24 Siege bringen zwei MMA-Niederlagen. Im Dezember 2017 wurde er von Eddie Alvarez ausgeschieden und im April 2018 musste er Dustin Poirier nach einem technischen Knockout eine Niederlage eingestehen. Seitdem ist er in vier Kämpfen ungeschlagen geblieben und hat kürzlich Tony Ferguson in einem blutigen Kampf besiegt.

>> UFC – alle Informationen über den größten MMA-Club der Welt und seine Geschichte <

Written By
More from Heine Thomas

4: 3 in Paderborn – HSV-Sturm an der Spitze der Tabelle | NDR.de – Sport

Status: 28/09/2020 10:25. Der HSV gewann ein turbulentes Zweitligaspiel beim SC Paderborn...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.