Lamar Jackson wurde ebenfalls positiv auf Corona getestet

Lamar Jackson ist anscheinend der nächste Baltimore Ravens-Spieler, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Darüber berichtet Ian Rapoport NFL-Netzwerk. Der amtierende MVP wird wahrscheinlich das Spiel gegen die Pittsburgh Steelers verpassen.

JK Dobbins und Mark Ingram wurden positiv auf Jackson getestet, und Calais Campbell, Pernell McPhee, Matt Skura und Patrick Mekari wurden alle auf die Covid-19-Liste gesetzt. Alle Spieler werden wahrscheinlich gegen die Steelers fallen.

Das Spiel gegen die Steelers wurde am Mittwoch verschoben. Aufgrund der positiven Tests im Ravens-Team wurde das Spiel von Freitagabend auf Sonntagabend verschoben. Verschiedene Medienberichte besagen, dass vier andere Spieler am Freitagabend positiv getestet haben sollten. Eine weitere Verschiebung des Spiels gegen die Steelers ist nicht mehr auszuschließen.

Jackson und alle anderen Spieler, die positiv getestet wurden, drohen ebenfalls, das Spiel gegen die Dallas Cowboys zu verpassen. Das Treffen ist derzeit für nächsten Freitagabend geplant.

Die Raben haben inzwischen einen Angestellten zugelassen. Laut einem der Leichtathletik-Trainer des Teams kam er trotz Symptomen zur Arbeit und trug nur gelegentlich eine Maske. Baltimore könnte eine Strafe von der NFL bekommen.

Written By
More from Urs Kühn
Northvolt baut sein drittes Batterie-Gigabyte-Werk in Norddeutschland
STOCKHOLM (Reuters) – Northvolt sagte am Dienstag, es plane den Bau einer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.