Mann hinter Rafale-Deal: Indien erinnert sich an den ehemaligen Verteidigungsminister Manohar Parrikar

Rafale multirole fighter jets gives IAF decisive edge

Die indische Luftwaffe (IAF) hat am Mittwoch, dem 29. Juli, das in Frankreich hergestellte Mehrzweck-Kampfflugzeug Rafale eingeführt. Als die ersten fünf von 36 Rafale-Kämpfern auf der Airforce Station Ambala landeten, hat sich die Leistungsfähigkeit der IAF vervielfacht. Ein Mann, der für die schnelle Entscheidung zur Beschaffung dieser Flugzeuge der 4,5-Generation verantwortlich sein muss, ist der ehemalige Verteidigungsminister Manohar Parrikar.

Der verstorbene BJP-Führer stieg in seiner politischen Karriere in die Reihen auf und wurde später der oberste Minister von Goa. Seine saubere und entschlossene Arbeitsweise als Goa CM übergab ihm die Verantwortung für das Verteidigungsministerium unter Modi 1.0.

Indien und Frankreich haben ein Abkommen über den langwierigen Kauf von 36 Rafale-Düsenjägern unterzeichnet, müssen jedoch noch eine Einigung über finanzielle Fragen erzielen, sagte Premierminister Narendra Modi am 25. Januar 2016. AFP PHOTO / Prakash SINGH / AFP / PRAKASH SINGHPRAKASH SINGH / AFP / Getty Images

Entscheidende und unbestechliche Persönlichkeit

Als die BJP-Regierung nach einer Person mit einem sauberen Image für den Posten des Verteidigungsministers suchte, stellte sich Parrikar dieser Gelegenheit. Er leitete die Angelegenheiten im Ministerium, das aufgrund seiner Betrugsgeschichte immer unter dem Scanner stand, sei es der Kongress (Bofors- und Augusta Westland-Betrug) oder BJP (Sargbetrug während des Kargil-Krieges) wie ein erfahrener Administrator.

Sobald er beitrat, bestand seine erste Aufgabe als Verteidigungsminister darin, das Versprechen einer Ein-Rang-Eins-Rente (OROP) zu erfüllen, eine wichtige Frage für die Militärgemeinschaft. Bei der Behandlung dieses Problems zeigte Parrikar ein schnelles administratives Verständnis für komplizierte Probleme und eine politische Geschicklichkeit bei der Behandlung komplizierter Probleme.

Rafale Mehrzweck-Kampfflugzeuge geben der IAF den entscheidenden Vorteil

Die Ankunft von Mehrzweck-Luftüberlegenheitskämpfern von Dassault Rafale wird die Dominanz des subkontinentalen Luftraums zugunsten der indischen Luftwaffe (IAF) schwingen.Dassault Aviation

Rafale: Der echte Deal

Parrikar, das Verteidigungsministerium, in dem roter Tapismus sogar die täglichen Angelegenheiten beherrscht, sorgte dafür, dass Rafale nicht wie jedes andere Verteidigungsgeschäft nachlässt. Er verwaltete den gesamten Prozess persönlich und segelte den Deal durch einen bürokratischen Sumpf, der für die nationale Sicherheit von entscheidender Bedeutung geworden war. Parrikar war auch an den harten Verhandlungen im Rahmen des Rafale-Abkommens beteiligt, das schließlich im September 2016 unterzeichnet wurde. Parrikar kann auch dem Vorstoß zur Herstellung indigener Verteidigungsgüter zugeschrieben werden.

Written By
More from Lukas Sauber

Die Anzeichen eines demokratischen Erdrutsches sind überall

* Präsident Trumps Bewertungen zu seinem Umgang mit der Coronavirus-Pandemie fallen weiter...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.