Mann verhaftet, nachdem er ein drei Wochen altes Baby kopfüber aufgehängt und in einem viralen Video herumgeschwungen hatte

EIN Mann, der ein drei Wochen altes Baby kopfüber aufhängt an den Knöcheln in einem schmutzigen Video wurde von der Polizei festgenommen. Der Mann wurde dabei gefilmt, wie er das Baby aufhängte und wie eine Stoffpuppe herumdrehte.

Der Track ging am Samstag über das Osterwochenende viral. online geteilt. Es wurde anschließend gelöscht, gemeldet Der irische Spiegel.

Ein Gardai-Sprecher sagte: „Gardai untersucht einen Vorfall mutmaßlicher Kindesvernachlässigung im Nordosten des Landes. Ein Mann in den Dreißigern wurde im Zusammenhang mit dem Vorfall festgenommen.

WEITERLESENUnqualifizierte Krankenschwester, die dem Patienten eine tödliche Dosis des falschen Medikaments verabreicht

„Aufgrund der heiklen Natur dieses Vorfalls können zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Details veröffentlicht werden.“ In der Spur hört man den Mann sagen: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes“.

Die Frau sagt: „Du bist ein schlechter B*****, weißt du das? Du bist ein schlechter B*****“. Die Frau sagte dann „Stopp, Stopp, ich schicke es deiner Schwester“.

Dann hörte man den Mann sagen: „Er hat Angst vor mir.“ Die Frau im Video sagt ihm: „Oh, er hat keine Angst vor dir, er liebt dich. Er hat keine Angst vor dir, er ist ein Held“.

Als der Mann anfängt, nach ihm zu schlagen, sagt die Frau zu ihm: „Hör auf, es ist nicht lustig, obwohl ich lache, oh, es ist gefährlich.“

Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Meinungen zu Ausflügen, Abenden, Einkäufen und vielem mehr Tägliches What’s On E-Mail-Update Newsletter – und es ist völlig kostenlos.

Written By
More from Lukas Sauber
Nordkorea: Die Vereinigten Staaten glauben an eine von Pjöngjang gestartete Interkontinentalrakete | Weltnachrichten
Nordkorea könnte mit weiteren Sanktionen rechnen, nachdem Analysen der Vereinigten Staaten darauf...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.