Mary Trump veröffentlicht ein Buch. Michael Cohen beendet ein Buch. Beide werden eingeschränkt

Mary Trump veröffentlicht ein Buch. Michael Cohen beendet ein Buch. Beide werden eingeschränkt

Wenn der Oberbefehlshaber die von seinen Freunden begangenen Verbrechen als “Scherz” bezeichnet … Wenn er falsche Ängste vor Wahlbetrug verbreitet … Wenn er über etwas so Banales wie lügt Golfen… Wenn seine Täuschung über den Weg eines Hurrikans eine I.G. Probe … Wenn eine einzelne WH-Anweisung 12 Lügen und Unwahrheiten enthält …

Nun, dann sind wir eindeutig mitten in einem Wahrheitsnotfall.

Mein Monolog zum CNN-Programm am Sonntag enthielt vier Minuten Beispiele, und es hätte doppelt so lang sein können. Hier ist ein weiteres Zeichen: Wenn ein ehemaliges Mitglied des inneren Kreises des Präsidenten daran gehindert ist, ein Buch zu schreiben …

Michael Cohens plötzliche Rückkehr ins Gefängnis wird geprüft, weil seine Anwälte sagen, der Streit habe sich auf “Einschränkungen bei den Papieren konzentriert, die ihn daran hindern sollen, ein Buch über den Präsidenten fertigzustellen”.

“Keine Standard-Bewährungsformulare enthalten eine Sprache im Zusammenhang mit Medienkontakten”, berichten David Shortell und Mark Morales von CNN. Aber die Form, die Cohen vorgelegt wurde, schien speziell auf ihn zugeschnitten zu sein. CNN hat eine Kopie erhalten. Dies hat den Anschein eines Versuchs, Cohens Recht zu unterdrücken, frei über seine Arbeit für Präsident Trump zu sprechen.

Dies ist umso bemerkenswerter, als am Dienstag ein weiteres Trump-Tell-All von der Nichte des Präsidenten Mary herauskommt. Und es ist ein Trottel. Ted Boutrous, der Mary vor Gericht vertritt, schlägt jetzt Alarm wegen der Situation in Cohen:

“Das ist zutiefst beunruhigend”, sagte Boutrous getwittert“Aus Sicht des First Amendment und aus Sicht der Rechtsstaatlichkeit, umso mehr, als Roger Stone frei wird und Michael Flynn kurz davor steht.”

Werden die Erstanpassungsrechte von Michael Cohen verletzt?

Offensichtlich muss man Cohen nicht mögen – viele Leute nicht -, um für sein Rederecht einzutreten. Ryan Goodman von Just Security wandte sich an viele der führenden amerikanischen Experten für First Amendment-Recht ihre Reaktionen auf den Fall Cohenund sie waren “fast einheitlich darin, den Zustand zu entschlüsseln, den das Bureau of Prisons, eine Behörde des Justizministeriums von William Barr, Cohen auferlegt hatte”. Das Wort “verfassungswidrig” kam ein halbes Dutzend Mal vor. Weiter lesen…

Nun zurück zum anderen Buch …

Wird Mary Trump sprechen dürfen?

Ihr Buch “Too Much and Never Enough” hat jetzt “The Room Where It Happened” übertroffen Nr. 1 Sachbuchverkäufer des Jahres auf der Amazon-Liste.

Im Moment ist es ihr jedoch untersagt, Interviews zu geben oder anderweitig öffentlich zu sprechen, da die von Präsident Trumps Bruder Robert beantragte einstweilige Verfügung noch besteht. Der Richter, der den Fall überwacht, wird voraussichtlich irgendwann am Montag eine Entscheidung treffen. Vielleicht kann sie am Veröffentlichungstag sprechen.

Zurück zum Wahrheitsnotfall jetzt …

In Mary Trumps Aussage ist “Wahrheit” ein Konzept, das erobert werden muss. Sie schreibt, dass Donald die Wahrheit “leicht geopfert” hat, “besonders wenn eine Lüge die Geschichte besser klingen ließ.” Später, als sie über die Coronavirus-Krise schreibt, behauptet sie, er habe die Realität des Virus befürchtet, aber “sein Versäumnis, sich der Wahrheit zu stellen, hat unvermeidlich zu einem massiven Versagen geführt …”

→ In den “Reliable Sources” am Sonntag sprach ich mit Tony Schwartz darüber, was Marys Buch zum Dialog über Trumps Erkenntnis hinzufügt …

Written By
More from Heine Thomas

Brexit wiederholt: Deutscher Politiker sagt, “Großbritannien wird nicht als letztes abreisen”, um die EU-Warnung zu verdammen UK | Neu

Die Entscheidung Großbritanniens, die EU zu verlassen, markiert einen historischen Moment nicht...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.