Masahiro Tanaka will in unbekannte Vertragsgewässer der Yankees zurückkehren

Masahiro Tanaka will in unbekannte Vertragsgewässer der Yankees zurückkehren

Masahiro Tanaka kommt an diesem Wochenende aus Japan nach New York, bevor die Yankees ein zweites Frühlingstraining im Yankee Stadium abhalten, das am Mittwoch beginnt.

Seit der Unterzeichnung eines Siebenjahresvertrags über 155 Millionen US-Dollar ohne Postgebühr von 20 Millionen US-Dollar für die Rakuten Golden Eagles ist dies Tanakas siebte Reise zu einem Yankees-Frühlingstraining. In diesem Jahr wird er die lange Wanderung zweimal machen, dank des Coronavirus, das das Frühlingstraining am 12. März eingestellt hat. Kurz danach reiste Tanaka nach Japan.

Aufgrund von COVID-19 ist es schwierig vorherzusagen, wie eine Saison mit 60 Spielen aussehen wird. Kann MLB die bevorstehenden Hürden überwinden? Wie wird das Spielniveau sein? Wie kann ein kurzes zweites Frühlingstraining zu Verletzungen führen?

Und hier ist noch eine, auf die niemand die Antwort kennt: Wird Tanaka nächsten Februar eine achte Reise von Japan zum Frühlingstrainingsheim der Yankees in Tampa unternehmen?

Nach sechs sehr guten Jahren in Nadelstreifen kann der 31-jährige Rechtshänder ein Free Agent sein, wenn die kommende Saison endet oder nicht gespielt wird.

Masahiro Tanaka
Masahiro TanakaCharles Wenzelberg / New York Post

Tanaka, der ein Yankee bleibt, ist ein kluges Spiel, aber die Finanzlandschaft des Baseballs nach diesem Jahr wird versengt sein, und dazu gehört auch Hal Steinbrenners Club.

Mit den Startern James Paxton und J.A. Wird es zusammen mit Infielder DJ LeMahieu eine freie Agentur geben? Wird es genug Geld geben, um herumzukommen? Unwahrscheinlich.

Da die Yankees erschwingliche Waffen in Mike King, Domingo German, Jonathan Loaisiga, Luis Cessa, Clarke Schmidt und Deivi Garcia haben, könnten sie zwei der drei Free-Agent-Starter gehen lassen.

Im Clubhaus für seine Professionalität, Arbeitsmoral und ein lockeres Lächeln respektiert, ist dies Tanakas zweite Chance, die Bronx zu spalten. Nach der Saison 2017, in der Tanaka mit 4,74 ERA in 30 Starts zwischen 13 und 12 ging, hätte er die letzten drei Vertragsjahre kündigen und 67 Millionen US-Dollar auf dem Boden lassen können, blieb jedoch.

Das war sein Ruf. Diesmal könnten die Yankees über Tanakas Zukunft entscheiden und ihm erlauben, in einen unbekannten Markt für freie Agenten einzutreten.

Senden Sie hier Ihre Yankees-Fragen, um sie in einem kommenden Post-Postsack zu beantworten

Sollte Tanaka gehen, wird er auf dem Hügel und im Clubhaus vermisst. Nachdem Gerrit Cole einen Neunjahresvertrag über 324 Millionen US-Dollar abgeschlossen hatte, ging er nach Tanaka, um Ratschläge zum Pitching in New York zu erhalten.

“Wie kannst du nicht?” Cole erzählte Dan Martin von der Post während des Frühlingstrainings. “Er war während seines gesamten Aufenthalts der Inbegriff eines Profis hier in New York. Er hat sich mitten in seiner Karriere mit vielen Herausforderungen befasst, die aus Japan auf eine ganz andere Seite der Welt kamen. Dort gibt es wahrscheinlich eine Perspektive. “

Wie viele Teams haben die Yankees einige langfristige Geschäfte verpasst. Jacoby Ellsburys siebenjähriger Deal über 153 Millionen US-Dollar steht ganz oben auf der Liste. Carl Pavanos Vierjahresvertrag über 40 Millionen Dollar war ein Fehler. Ebenso der Fünfjahresvertrag über 20 Millionen US-Dollar für Kei Igawa, für den eine zusätzliche Postgebühr von 26 Millionen US-Dollar für die Hanshin Tigers erhoben wurde.

Auf der anderen Seite ist Tanaka.

In 164 Spielen (163 Starts) ist Tanaka 75-43 mit einer ERA von 3,75 als Yankee und 5-3 mit einer ERA von 1,76 in acht Nachsaison-Starts.

Obwohl Tanaka den 12: 4-Start mit 2,51 ERA nie mit seiner Yankees-Karriere im Jahr 2014 verglichen hat, die durch einen kleinen Riss der UCL im rechten Ellbogen unterbrochen wurde, der keine Operation erforderte, war er ein sehr wertvoller Teil der Rotation der Yankees, auch mit dem 11-9-Rekord des letzten Jahres und 4,45 ERA in 32 Spielen (31 Starts). Er gab auch 28 Homer auf, was sein zweithöchster als Yankee war.

“Er war letzte Saison schwer zu lesen”, sagte ein AL-Scout über Tanaka, der sich mehr auf den Slider als auf den Signature Splitter stützte. “Trotzdem hat er eine gute Erfolgsbilanz. Es ist also nicht so, dass er sich beweisen muss, wie es einige andere Jungs in ähnlichen Positionen tun, aber es wäre interessant herauszufinden, wie viel von dem, was mit ihm passiert ist, auf die zurückzuführen ist.” [tighter] Ball.”

Das kluge Geld sagt, dass Tanaka bleibt, aber wie er sich schlägt und wie der Markt aussieht, wird lauter sprechen.

Written By
More from Lukas Sauber

Coronavirus India-Update: Rekordtagesanstieg von 64.399 Fällen, fast 21,53,011

Indien hat nach den USA und Brasilien die dritthöchste Anzahl von Coronavirus-Fällen.Reuters...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.