Ministerpräsident Kretschmann in einen schweren Autounfall verwickelt

Laut einem Bericht ist Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei starkem Regen an der A81 von der Strecke abgekommen. Ein anderes Auto soll gegen die Absturzstelle gekracht sein.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann war am frühen Montagabend in einen schweren Autounfall verwickelt. Nach Angaben des baden-württembergischen Innenministeriums war der grüne Politiker „wahrscheinlich unversehrt“. Nach ersten Erkenntnissen gab es jedoch andere Verletzte bei dem Unfall auf der A81 zwischen Boxberg und Möckmühl im Landkreis Heilbronn.

Wie „Bild“ berichtete, rutschte das Auto des grünen Politikers auf einer nassen Straße und landete in einem Graben. Der Fahrer eines Begleitfahrzeugs bremste, um den Unfallort zu sichern. Aber dann prallte ein anderes Auto gegen das Begleitfahrzeug. Zwei Passagiere im Auto wurden durch den gewaltsamen Aufprall schwer verletzt und mussten laut Bericht in zwei Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Informationen im Bericht über die Verletzten noch nicht bestätigt. Die Autobahn war zunächst gesperrt.

Written By
More from Heine Thomas
Deutschland will EU-Sanktionen gegen bosnischen Serbenführer
Die Europäische Union wird voraussichtlich Sanktionen gegen den bosnischen Serbenführer Milorad Dodik...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.