Nachrichten von Angela Merkel: Deutschland schämt sich, “Bier und Wein” vor den Augen der Afghanen evakuiert zu haben | Welt | Neu

Angela Merkel und ihre deutsche Regierung sind dafür kritisiert worden, den Menschen in Afghanistan die Bierdosen vorgesetzt zu haben. Es kommt, nachdem die erfolgreiche deutsche Tageszeitung Bild berichtete, dass das Land vor den Afghanen, die für deutsche Agenturen gearbeitet hatten, 65.000 Dosen Bier und 340 Flaschen Wein evakuiert hatte. Die deutsche Zeitung kritisierte die Regierung mit einem Artikel mit dem Titel “Abzug Deutschlands aus Afghanistan: Bier und Wein verschifft – lokales Personal bleibt noch”.

Es kommt, als Länder Schwierigkeiten haben, die massiven Evakuierungen vom Flughafen Kabul zu bewältigen.

US-Präsident Joe Biden räumte gestern ein, dass die massive Evakuierung Afghanistans “nicht ohne Verlustrisiko” sei.

Biden sagte im Weißen Haus, die Vereinigten Staaten hätten bisher 13.000 Menschen bei „einer der größten und schwierigsten Luftbrücken der Geschichte“ gerettet.

Kritik an den Evakuierungen erreichte Deutschland jedoch, als der Bericht von Bild beschuldigte deutsche Führer, lokale afghanische Mitarbeiter im Stich gelassen zu haben, die ihr Leben für Deutschland riskierten.

JUST IN: Lammy zugeschlagen, weil er den Brexit während des wütenden Afghanistan-Streits angehoben hatte

Peter Oliver von RT erklärte: „Die deutsche Regierung reagiert darauf, dass afghanische Flüchtlinge statt in Deutschland in Nachbarländern wie Iran und Pakistan untergebracht werden sollen.

“Deutsche Evakuierungsflüge verlassen weiterhin den Flughafen Kabul. Bis Donnerstag wurden 900 Menschen in diese Flugzeuge gebracht.

“Aber erst, als Deutschland rund 65.000 Dosen Bier und 340 Flaschen Wein evakuiert hat. Sie wurden dafür kritisiert, bevor die Leute in diese Flugzeuge stiegen.”

Die Evakuierung von Bier- und Weindosen erfolgte Ende Juni, als die Bundeswehr den Truppenabzug aus Afghanistan abgeschlossen hatte.

Seit der Empörung hat Merkel gesagt, dass Deutschland dringend bis zu 10.000 Menschen aus Afghanistan evakuieren muss, für die sie verantwortlich ist.

Sie sagte in einer Klausurtagung ihrer Partei, der Christlich Demokratischen Union (CDU): “Wir leben in schwierigen Zeiten. Wir müssen uns jetzt auf die Rettungsmission konzentrieren.”

Über Nacht halfen US- und britische Streitkräfte bei der Einführung strengerer Sicherheitsmaßnahmen an den Toren des Flughafens Kabul.

Noch ist nicht klar, wie lange die USA den Flughafen halten können und ob die Taliban weiterhin Menschen ausreisen lassen.

Großbritannien befürchtet, dass die Luftbrücke in Tagen vor August enden wird 31 von Joe Biden gesetzte Frist.

Written By
More from Heine Thomas

Twitter löscht Trumps ‘rassistisches Baby’-Video

Twitter hat ein Video gelöscht, das Präsident Trump am Donnerstag über ein...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.