NATO-Verbündete schicken erste schwere Waffen in die Ukraine, während sie sich auf einen neuen russischen Angriff vorbereitet

Die Offenheit des Donbass, wo klare Frontlinien in einem eher konventionellen Kampf außerhalb der Städte gebildet werden sollen, wird eine nahezu perfekte Arena für den Einsatz der Haubitze bieten.

Am wichtigsten ist, dass die Ukraine geplant hat, die Waffensysteme zu kaufen, was bedeutet, dass ihre Truppen bereits mit der Maschinerie vertraut sind.

US-Präsident Joe Biden hat außerdem die Lieferung von bis zu 300 Switchblade-Drohnen angekündigt, die über ein Schlachtfeld fliegen und das beste Ziel für einen Kamikaze-Angriff auswählen sollen.

Militärexperten sagen, dass die in den USA hergestellten Wanderdrohnen denen des russischen Militärs weit überlegen sind, dessen Modernisierungsbemühungen aufgrund der Sanktionen, die ihm nach der Invasion auf der Krim 2014 auferlegt wurden, weitgehend gescheitert sind.

Um ihre Effektivität zu maximieren, wurde eine kleine Anzahl ukrainischer Truppen, die sich bereits in den USA befinden, für den Einsatz der bewaffneten Drohne ausgebildet.

Das Vereinigte Königreich folgt der Führung Washingtons und hat angeboten, die Kiewer Streitkräfte im Umgang mit dem Schützenpanzer Mastiff auszubilden, der als Schlüssel zur Verbesserung der militärischen Mobilität der Ukraine im Donbas gilt.

Gleichzeitig werden Starstreak-Luftverteidigungsraketensysteme in das Land geschickt, um die Ukraine in ihrem Luftkampf gegen Russland zu unterstützen.

Viele in Großbritannien glaubten, dass die Ukraine den Luftkampf fast sofort verlieren würde, aber nach Kiews Erfolg änderten die Beamten ihre Meinung und entschieden, dass es sich lohnt, stärkere Waffen zu schicken.

Europa, das mehr als 400 Millionen Pfund durch die EU und noch viel mehr durch seine Hauptstädte investiert, hat entschieden, dass es an der Zeit ist, Panzer zu schicken, hauptsächlich ehemalige sowjetische T-72. Es erwägt auch Angebote von MiG-29-Kampfflugzeugen.

Dies soll die Erfolgschancen der Ukraine im Donbas stärken, aber auch ihr Militär in die Lage versetzen, Kiew angemessener gegen einen weiteren möglichen russischen Angriff zu verteidigen.

Bessere Intelligenz

Written By
More from Lukas Sauber
Schiffe senden SOS-Nachrichten, während der Zyklon Tauktae in Indien landet
„Dieser Zyklon ist ein schrecklicher Doppelschlag für Millionen von Menschen in Indien,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.