New Jersey verschiebt die Wiedereröffnung des Indoor-Restaurants auf unbestimmte Zeit

New Jersey verschiebt die Wiedereröffnung des Indoor-Restaurants auf unbestimmte Zeit

New Jersey verschiebt “auf unbestimmte Zeit” die Wiedereröffnung seiner Restaurants für den Innenbereich, gab Gouverneur Phil Murphy am Montag bekannt und verwies auf Coronavirus-Spitzen in anderen Teilen des Landes.

“UPDATE: ESSEN IM INNENRAUM WIRD AM DONNERSTAG NICHT MEHR WIEDERAUFNEHMEN”, sagte der demokratische Gouverneur in einem Tweet.

„Wir hatten geplant, diese Woche die Beschränkungen zu lockern. Nach # COVID19-Spitzen in anderen Bundesstaaten, die teilweise auf die Rückkehr des Indoor-Essens zurückzuführen sind, haben wir uns jedoch entschlossen, das Indoor-Dining auf unbestimmte Zeit zu verschieben. “

New Jersey erlaubte seinen Bars und Restaurants, zumindest am 15. Juni wieder im Freien zu speisen – aber Murphy sagte, dass es bereits ein Problem damit gibt.

“Wir sind auch dazu bewegt, das Essen im Innenbereich zu unterbrechen, weil wir dies in einigen Einrichtungen im ganzen Bundesstaat gesehen haben. Überfüllung. Eine völlige Missachtung der sozialen Distanzierung. Sehr wenige, wenn überhaupt, Gesichtsbedeckungen “, schrieb der Gouverneur.

„Die Szenen, die wir in unseren Zeitungen und in den sozialen Medien sehen, können nicht fortgesetzt werden.

“Ich erkenne, dass es noch viel mehr Einrichtungen gibt, deren Eigentümer, Manager und Kunden verantwortlich waren und die nicht nur den von uns veröffentlichten Leitlinien, sondern auch dem Gemeinschaftsgeist beim Schutz der Kunden und Bewohner gerecht wurden”, so Murphy sagte.

Aber „die Nachlässigkeit eines Unternehmens kann die gute Arbeit vieler anderer Unternehmen völlig zunichte machen. Wir tolerieren keine Ausreißer-Bars und -Restaurants – und ehrlich gesagt Gönner -, die der Meinung sind, dass die Regeln für sie nicht gelten. “

Murphys angekündigter Rückzug beim Essen im Innenbereich erfolgte mehrere Stunden, nachdem der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, sagte, dass New York City möglicherweise auch die Zulassung seiner Restaurants für den Sitzplatzservice verzögern muss. Die Restaurants in der Stadt sollen am 6. Juli mit halber Kapazität in den Innenbereich gehen.

Andere Staaten wie Florida, Arizona und Texas haben in letzter Zeit einen signifikanten Anstieg der COVID-19-Fälle verzeichnet, was zu ernsthaften Bedenken hinsichtlich eines neuen Ausbruchs in New York führte, stellten Cuomo und Bürgermeister Bill de Blasio fest.

Die Infektionsexplosion veranlasste Cuomo, Murphy und Connecticut Gouverneur Ned Lamont bereits, Reisenden aus Staaten, die in bestimmten Fällen Spitzenwerte verzeichneten, eine dreistufige Quarantäne von 14 Tagen aufzuerlegen.

Written By
More from Heine Thomas

Lionel Messi unterbricht Vertragsverlängerungsgespräche mit Barcelona

BARCELONA, Spanien – Der Kapitän von Barcelona, ​​Lionel Messi, hat die Verhandlungen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.