Nigeria und Deutschland vereinbaren einen Zeitplan für die Rückgabe von geplünderten, gestohlenen und geschmuggelten Gegenständen

Nigerianische Artefakte

Wia dis foto kommt von, © CHRISTIES BILDER LT E, 2020

Nigeria und Deutschland einigen sich nicht auf eine Frist für die Rückgabe aller Artefakte, die sie aus Nigeria mit sich führen.

Informations- und Kulturminister Lai Mohammed kündigt für die Pressekonferenz des Bundesstaates Lagos in Nigeria an, um die Nigerianer über die Bemühungen zu informieren, die sie unternommen haben, um sicherzustellen, dass Kontris auf der ganzen Welt Artefakte von Tiff, Plünderungen oder Schmuggelware comote di kontri zurückgeben.

Clear air sagte auch, dass die Bundesregierung Artefakte aus Deutschland und oda kontris in Besitz nehmen werde, weil die Bundesregierung Verpflichtungen habe und sich an das Gesetz halte.

Es gibt nicht viele Argumente, um zu wissen, wer die Benin-Bronzen in Besitz nehmen wird.

Der Minister informierte anschließend und einige Delegierte reisten nach Deutschland, um zu diskutieren, wie sie die 1.130 beninischen Bronzen nach Nigeria zurückbringen können.

Oga Lai erklärt, dass Nigeria und Deutschland sich nicht auf einen Zeitplan für die Rückgabe der Artefakte einigen, weil Nigeria nicht müde wird und kein Datum bekommt.

E sagen, dass sie sich nicht entschließen, im Dezember 2021 eine Rückführungsvereinbarung zu unterzeichnen, und dass sie die Rückführung bis August 2022 ohne Bedingungen abschließen.

Warum Nigeria jetzt nach Artefakten sucht

Wia dis foto kommt von, ENGLISCHES MUSEUM

Der Minister sagt, dass die Artefakte auf der ganzen Welt geschätzt werden und sie wissen, dass sie viele Touristen anziehen und zunehmen werden, wenn sie nach Nigeria zurückkehren und innerhalb und außerhalb von di Kontri unter staatlicher Kontrolle ordnungsgemäß ausgestellt werden. di kontri bestes geld.

Ein weiterer Grund zu sagen, dass diese zeitlosen und unbezahlbaren Werke ein wichtiger Teil der Vergangenheit, der Geschichte und des Erbes von di kontri sind, da sie es mir ermöglichen, für Museen oda kontris, e dey rob di kontri de l ‘im story zu sitzen.

Oga Lai sagte auch, dass sie an der Rückführung von Ife-Bronzen und Terrakotta, Nok Terracotta, Owo Terracotta, Benue River Valley Arts, Igbo Ukwu, Arts of Bida, Arts of Igala, Jukun usw.

Artefakte kehren nicht zurück

Wia dis foto kommt von, UNIVERSITÄT ABERDEEN / HANDOUT ÜBER REUTERS

Für Oktober 2020 geben die Niederlande den wertvollen 600 Jahre alten Ife Terrakotta zurück.

März 2021 – sie erhalten eine Bronzemünze aus Mexiko.

Die University of Cambridge für das Vereinigte Königreich akzeptiert die Rückgabe eines beninischen Artefakts aus Argumentationsgründen nicht. Oga Lai sagt, dass sie bald mit der Rückführung der Münze beginnen werden.

Goment don hat auch den Termin Oktober 2021 für die Rückgabe von Antiquitäten aus den Metropolitan Museums nach New York festgelegt. Die Di Antiquitäten bestehen aus zwei bedeutenden Bronzen aus Benin und einem filigranen Bronzekopf aus Ife.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.