Noah Donohoe: Leiche auf der Suche nach einem vermissten Teenager gefunden

Noah Donohoe: Leiche auf der Suche nach einem vermissten Teenager gefunden

Bildrechte
PSNI

Bildbeschreibung

Noah war seit fast einer Woche vermisst

Die Polizei glaubt, dass eine Leiche, die am Samstagmorgen in Nord-Belfast gefunden wurde, die des vermissten Teenagers Noah Donohoe ist.

Der 14-Jährige wurde am vergangenen Sonntagabend zuletzt in Gebieten in der Nähe der Shore Road im Norden von Belfast gesehen.

Eine Leiche wurde gegen 09:45 BST gefunden, teilte die Polizei mit.

Polizeibeamte sagten, er sei möglicherweise von seinem Fahrrad gefallen und habe sich eine Verletzung zugezogen, wodurch er seine Kleidung auszog.

Am Freitag fand die Polizei Noahs Rucksack, Buch und Laptop, nachdem sie Informationen von der Öffentlichkeit erhalten hatte.

Die geborgenen Gegenstände waren ein Khaki-Rucksack mit einem Lenovo-Laptop und eine Kopie des Buches 12 Rules for Life von Jordan Peterson.

Am Freitag sagte Supt Muir Clark, es sei “noch unklar”, warum Noah, der aus Süd-Belfast stammte, in diesem Teil der Stadt sei.

Jeder, der Informationen über Noah hat, wird gebeten, sich an die zu wenden PSNIs öffentliches Portal für Großereignisse – eine 24-Stunden-Online-Berichtsplattform.

In der Zwischenzeit hat die Polizei, die das Verschwinden des Teenagers untersucht, einen 26-jährigen Mann wegen missbräuchlicher Nutzung des öffentlichen elektronischen Kommunikationsnetzes in Bezug auf Social-Media-Beiträge angeklagt.

Er soll nächsten Monat vor dem Belfast Magistrates ‘Court erscheinen.

Written By
More from Lukas Sauber

Edward Enninful, britischer Vogue-Redakteur, wurde vom Sicherheitsbeamten in den Büros des Magazins “rassistisch profiliert”

Geschrieben von Oscar Holland, CNN Der Herausgeber der britischen Vogue, Edward Enninful,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.