Rekordzahl unzufriedener Deutscher mit Wirtschaftslage im Land – Umfrage

BERLIN (UrduPoint News / Sputnik – 07.10.2022) Die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger ist laut einer Umfrage des deutschen Politikforschungsunternehmens Infratest unzufrieden mit der wirtschaftlichen Lage im Land, die höher ist als nach der Weltkrise 2008 dimap, die am Donnerstag vom öffentlich-rechtlichen Sender ARD veröffentlicht wurde.

Die Umfrage ergab, dass 80 % der Deutschen die wirtschaftliche Lage negativ einschätzen, wobei 47 % sie als „weniger gut“ und 33 % als „schlecht“ einschätzen. Diese Zahlen sind fast doppelt so hoch wie die Ergebnisse einer unter der Vorgängerregierung im Jahr 2021 durchgeführten Umfrage und ein Rekordwert im Vergleich zu 2009, als das Forschungsunternehmen die Unzufriedenheit der Bürger ein Jahr nach der globalen Krise ermittelte. In diesem Jahr lag die Unzufriedenheitsrate bei etwas über 70 %.

Die Umfrage ergab, dass 85 % der deutschen Bürger besorgt über die Situation im Land sind, was 34 % mehr ist als die Zahlen der letzten ähnlichen Umfrage, die im Jahr 2020 durchgeführt wurde. Nur 11 % der Menschen blicken zuversichtlich in die Zukunft, was im Vergleich zur letzten Umfrage einen Rückgang von 33 % bedeutet und ein Rekordtief seit Beginn solcher Umfragen im Jahr 1997 darstellt.

Mehr als die Hälfte der Befragten (53 %) glaubt, dass sich die wirtschaftliche Lage in Deutschland in einem Jahr verschlechtern wird. Jeder dritte Bürger (32 %) rechnet laut Umfrage mit einer etwa gleichen Entwicklung und nur 12 % glauben an eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage.

Die Umfrage wurde vom 3. bis 5. Oktober unter 1.307 Personen durchgeführt, wobei die Fehlerquote drei Prozentpunkte nicht überstieg.

More from Wolfram Müller
„Betrügerphänomen“: es steckt dahinter | WEB.DE
Aktualisiert am 27. November 2020, 18:36 Uhr. Erfolgreiche Menschen scheinen oft zuversichtlich....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.