Rivada Space Networks startet bei Satellite 2022 eine neue erdnahe Orbit-Konstellation

  • Rivada Space Networks startet eine Konstellation von 600 ultrasicheren, vernetzten Satelliten im erdnahen Orbit
  • Die Bereitstellung der Konstellation beginnt im Jahr 2024, wobei die vollständige Bereitstellung der Konstellation bis Mitte 2028 erwartet wird
  • Einzigartiges Netzwerk kombiniert Satelliten- und terrestrische Fähigkeiten für extrem niedrige Latenz, hohe Geschwindigkeit, unübertroffene Sicherheit und echte globale Abdeckung
  • Telekommunikations-, Unternehmens-, See-, Energie- und öffentliche Dienstleistungsmärkte

Rivada Space Networks GmbH, ein disruptives neues Unternehmen, das eine Konstellation von 600 Kommunikationssatelliten im erdnahen Orbit startet, schließt sich Satellite 2022 an Washington, D.C. Das Team von Rivada Networks wird das bahnbrechende System des Unternehmens mit all seinen Vorteilen für die Datenkommunikation von Unternehmen vorstellen.

Rivada Space Networks wurde von dem amerikanischen Innovator für drahtlose Kommunikation Rivada Networks gegründet. Wireless Technology Entrepreneur erkennt an, dass die Geschäftswelt zunehmend datengesteuert, cloudbasiert und auf Cybersicherheit bedacht ist und dass vorhandene Systeme diese Anforderungen nicht erfüllen und nicht erfüllen können Declan Ganley Rivada Space Networks wurde entwickelt, um eine einzigartige Lösung für sichere, globale End-to-End-Unternehmens- und Regierungsverbindungen bereitzustellen – um auf spezifische Kundenanforderungen zu reagieren, die von der heutigen Technologie nicht erfüllt werden.

Zum ersten Mal wird Rivada Space Networks Zugang zu sicheren Satellitennetzwerken mit Satelliten-zu-Pool-Reichweite bieten, die Ende-zu-Ende-Verzögerungen ähnlich oder besser als Glasfaser bieten. Das Rivada-Netzwerk wird als optisches Rückgrat im Weltraum fungieren, indem es Laser verwendet, um Satelliten mit einem ultrasicheren und hochzuverlässigen globalen Datennetzwerk für Geschäftstätigkeiten in den Bereichen Telekommunikation, Unternehmen, Schifffahrt, Energie und Energie zu verbinden und öffentliche Dienstleistungsmärkte bereitzustellen .

Die einzigartige Architektur der Konstellation, hohe Geschwindigkeit und geringe Latenz, kombiniert mit Rivadas dynamischer Preisgestaltung und Open-Access-Technologie, wird es auch ermöglichen, den Internetzugang in abgelegene und unterversorgte Gebiete zu bringen, in denen derzeit kein Feedback verfügbar ist.

Rivada Space Networks wird die einzigartigen terrestrischen drahtlosen Technologien der Muttergesellschaft Rivada Networks Inc. vorstellen. verwendet, um die Netzauslastung zu optimieren und den Kauf und Verkauf von Breitbandkapazitäten zu erleichtern. Die patentierten Technologien des Unternehmens, einschließlich Dynamic Spectrum Arbitrage und Open Access Platform, werden eine effiziente Nutzung des Spektrums ermöglichen und den Kunden ultimative Flexibilität bieten.

Gründer von Rivada Space Networks Declan Ganley sagte: „Unser Ziel ist es, die einzigartigen Stärken der Satellitenkommunikation mit geringer Latenz zu nutzen, um ein On-Demand-Erlebnis der Enterprise-Klasse auf der ganzen Welt von jeder Plattform aus bereitzustellen. Rivada Space Networks wird nicht nur einen Wettbewerbsvorteil bieten, sondern dazu beitragen, diese auszubauen Märkte durch die Erschließung neuer Möglichkeiten durch zuvor nicht verfügbare Leistungsniveaus in Kombination mit globaler Reichweite. Wenn drahtlose Technologien mit Satelliten in einem einzigen, hochsicheren Netzwerk zusammenlaufen, erhalten Sie das Beste aus beiden Welten.

Mit Sitz in Deutschland, Rivada Space Networks schreitet mit dem Erwerb eines erdnahen Orbit-Netzwerks von 600 Ka-Band-Kommunikationssatelliten schnell voran. Das Unternehmen führt derzeit eine RFI mit großen Satellitenherstellern durch, um das Systemdesign und den Fertigungsplan fertigzustellen und damit den Weg für die Herstellung und den Einsatz der gesamten Konstellation zu ebnen.

Über Rivada Space Networks
Rivada Space Networks GmbH ist ein bahnbrechendes neues Unternehmen, das das erste wirklich globale Punkt-zu-Punkt-Verbindungsnetzwerk von LEO-Satelliten mit geringer Latenz aufbauen und betreiben wird. Durch die Verbindung seiner Satelliten mit Lasern bietet Rivada Space Networks Wiederverkäufern und B2B-Kunden die Möglichkeit, zwei beliebige Punkte auf der Welt mit geringer Latenz und hoher Bandbreite sicher zu verbinden. Die Konstellation von 600 erdnahen Kommunikationssatelliten wird eine grundlegende Veränderung in der Verfügbarkeit sicherer, globaler End-to-End-Konnektivität der Enterprise-Klasse für Telekommunikations-, Unternehmens-, See-, Energie- und öffentliche Dienste darstellen.

Mehr über Rivada Networks, Inc.
Rivada Networks, Inc. ist ein in den USA ansässiges privates Unternehmen für drahtlose Technologie, das Telekommunikationsnetze in Open-Access-Marktplätze umwandelt. Gegründet von Declan GanleyRivada Networks, Inc. ist im Norden aktiv und Südamerika ebenso gut wie Europa. Rivada verfügt über eine Vielzahl von Patenten in Bezug auf die gemeinsame Nutzung von Frequenzen, digitale Frequenzarbitrage, priorisierte Nachrichtenübermittlung, offene Zugangsdienste und andere drahtlose Kommunikationstechnologien. Für mehr Informationen: www.rivada.com

Folge uns auf:
LinkedIn: www.linkedin.com/company/rivada-networks/
Twitter: @rivadaspace

Medienkontakte:
Brian Carney
Leiter Unternehmenskommunikation
Rivada-Netzwerke
Tel: +1 (202) 256-0386
Email: [email protected]

Melanie Dicki
Direktor
MPD-Kommunikation
Tel: +31 6 14 22 97 62
Email: [email protected]

QUELLE Rivada Space Networks

More from Wolfram Müller
Physiker bilden Raum-Zeit-Kristalle direkt ab Physik
Raum-Zeit-Kristalle sind zeitperiodische selbstorganisierte Strukturen postuliert von Nobelpreisträger für Physik Frank Wilczek...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.