Schalke bestätigt, dass der 2. infizierte Spieler das Spiel nicht ausschalten wird

GELSENKIRCHEN, Deutschland (AP) – Der deutsche Fußballverein Schalke sagt, ein zweiter Spieler mit dem Coronavirus werde nicht aufhören, Hertha zu spielen …

GELSENKIRCHEN, Deutschland (AP) – Der deutsche Fußballverein Schalke sagt, dass ein zweiter Spieler mit dem Coronavirus am Mittwoch nicht aufhören wird, gegen Hertha Berlin zu spielen, was Konsequenzen für den Abstiegskampf der Bundesliga hat.

Schalke sagte am Dienstag, dass an beiden Infektionen bisher Spieler beteiligt waren, die nicht namentlich genannt wurden.

Das Team sagte das Training am Montag ab, nachdem der erste Fall bekannt wurde, und ließ neue Virentests durchführen, die den zweiten Fall erkennen. Der Verein sagte, dass beide Spieler isoliert zu Hause sind und keine Symptome zeigen.

Schalke wurde bereits delegiert, aber die letzten drei Spiele der Saison sind gegen Mannschaften, für die noch viel zu spielen ist. Ein Sieg am Mittwoch für Hertha ist ein großer Schub für die Hoffnungen des Berliner Klubs, den Abstieg zu vermeiden. Dieses Match wurde einmal im letzten Monat wegen Virusfällen in Hertha verschoben.

Am Samstag empfängt Schalke die Eintracht Frankfurt, die einen der vier Qualifikationsplätze für die Champions League verfolgt.

Am 22. Mai besucht Schalke eine andere Mannschaft in der Abstiegszone, Köln.

___

Weitere AP Soccer: https://apnews.com/hub/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright © 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, geschrieben oder verbreitet werden.

Written By
More from Urs Kühn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.