Schulden senken die Wirtschaft

Ein Schuldenversicherungsplan von mehr als einer Billion Naira, begleitet von einem weiteren vom Senat genehmigten Kreditantrag in Höhe von 8,32 Milliarden Dollar, ist über den Großkrediten der Bundesregierung aufgetaucht. Die Vorkehrung, innerhalb von drei Jahren N14,6 Billionen für die Schuldentilgung auszugeben, kommt im Rahmen des mittelfristigen Ausgabenrahmens und des Haushaltsstrategiedokuments 2022-24 inmitten steigender Schuldenverpflichtungen, die 97 Prozent aller Einnahmen verschlingen und zunehmend zu noch mehr wiederkehrenden Krediten zurückkehren Ausgaben zu decken. Experten gehen davon aus, dass empirische Belege überwiegend die Ansicht stützen, dass eine hohe Staatsverschuldung das wirtschaftliche Potenzial beeinträchtigt und die Auswirkungen in vielen Fällen mit steigender Verschuldung deutlicher werden.

Trotzdem hat die Regierung rücksichtslos einen Berg von Auslands- und Inlandsschulden angehäuft, von denen Experten befürchten, dass sie die Wirtschaft stürzen könnten, wenn sie nicht kontrolliert werden. Der MTEF/FSP-Bericht zielt darauf ab, 2022 N3,6 Billionen, 2023 N4,9 Billionen und 2024 N6,1 Billionen für Schuldenversicherungen auszugeben – Das Tilgungsschema 2005/6 ist gekennzeichnet durch Defizite, Kredite und den Vorrang der Wiederholung vor Investitionen. Die Folgen waren verheerend, darunter Armut von jetzt 70 Prozent, Arbeitslosigkeit von 33,3 Prozent und unzureichende Infrastruktur.

Der gefährliche Weg der Verschuldung hat sich in einem Anstieg des Schuldendienst-Einkommens-Verhältnisses manifestiert. Der Schuldendienst verbrauchte 2020 den Großteil der Staatseinnahmen: BudgIT, eine gemeinnützige zivile Technologie, sagte, dass die 3,34 Mrd verdient. Der Trend setzte sich in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 fort. Die Lage Nigerias ist doppelt unsicher. Die Einnahmen im Jahr 2020 betrugen nur 63,71 Prozent der prognostizierten 5,37 Milliarden N, was laut BudgIT bedeutet, dass “alle Gehälter, Gemeinkosten und Investitionen der Bundesregierung mit Krediten und Unterstützung der Zentralbank von Nigeria finanziert wurden.” Die Unterstützung der Apex-Bank erfolgt manchmal mit inflationsfreien Infusionen von Fremdwährung und ‘Wegen und Mitteln’ (sprich Druckgeld).

Die Nachlässigkeit der Regierung hat Bumerang. Wie bei seinem Vorgänger ist die Bequemlichkeit des Buhari-Regimes mit der einst relativ niedrigen Schuldenquote des Landes zurückgegangen. Jetzt wird ein hohes Verhältnis von Schuldendienst zu Einkommen extrem für Investitionsprojekte ausgegeben. Das Land gerät in eine schwächendere Schuldenfalle als die vorherige.

Zweifellos begann Nigeria kurz nach dem Ausscheiden aus dem Pariser Club und der Londoner Pfingstrose 2005/6 Schulden anzuhäufen. Zwischen dem 31. Juni 2010 und dem 31. Juni 2015 erhöhte die Regierung von Goodluck Jonathan die Auslandsverschuldung von 4,26 Milliarden US-Dollar auf 10,31 Milliarden US-Dollar; die Gesamtverschuldung der öffentlichen Hand (einschließlich privater Haushalte) betrug 63,8 Milliarden US-Dollar. Das Buhari-Regime, das alle seine Vorgänger an Volumen und Geschwindigkeit übertraf, erhöhte seine Auslandsverschuldung von 10,31 Mrd 87,23 Milliarden.

Es ist an der Zeit, bei der Akquisition und Verwaltung von Schulden mehr Rationalität einzusetzen. Schulden sind nicht böse. Tatsächlich nutzen alle Volkswirtschaften eine kreative Schuldenpolitik, um die Produktion, kritische Infrastruktur, kurz- und langfristige fiskalische Stabilität anzukurbeln und soziale Dienste wie Bildung, Gesundheit und Sanitärversorgung zu finanzieren. Untersuchungen des mexikanischen Zentrums für Wirtschaftsstudien bestätigten: „Bei niedriger Verschuldung würde eine Erhöhung der Auslandsverschuldung im Verhältnis zum BIP das Wirtschaftswachstum fördern; Der Schuldenstand und der Anstieg würden jedoch das Wirtschaftswachstum hemmen. Wenn sie in langfristigen Entwicklungsprojekten, kritischen Infrastrukturen wie Strom, Autobahnen und Landwirtschaft, Staudämmen und sozialen Diensten eingesetzt werden, tragen Kredite zur Steigerung der Produktivität, Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommen bei. Das Weltwirtschaftsforum behauptet, dass Schulden für die industrielle Revolution Englands, das Nachkriegsdeutschland und die asiatischen Wirtschaftswunder des 20. Jahrhunderts entscheidend waren.

Aber Nigeria missversteht alles. Erstens nimmt sie Kredite auf, um Projekte zu finanzieren, die keine oder nur geringe Aussichten haben, Mittel zu generieren. Sie vereint sie, indem sie Kredite für Projekte vergibt, die besser privaten Investoren überlassen werden. Es ist katastrophal, dass sie Kredite aufnimmt, um Gehälter zu zahlen und die verschwenderische Lebensweise gewählter und ernannter Amtsträger zu finanzieren. Infolgedessen stieg die Verschuldung als Prozentsatz des BIP von 23,41 Prozent auf 35,05 Prozent, sagte Statista. Schlimmer noch ist der astronomische Anstieg des Schulden-Einkommens-Verhältnisses in einer Zeit, in der die Ölproduktion und die Einnahmen, die wichtigste Säule des Landes, zurückgehen und in der die COVID-19-Pandemie nun in ihrer dritten Welle die Weltwirtschaft trifft. grausame Kredite weltweit.

Beim derzeitigen Zinssatz wird die Kreditvergabe die Wirtschaft erdrücken. Bund und Länder müssen die Kreditaufnahme zur Konsumfinanzierung einstellen. Das Schuldenmanagement treibt, wie zuvor von Weltbank/IWF prognostiziert, Infrastrukturinvestitionen an. Im Jahr 2020 wurden 4,65 Mrd. N für wiederkehrende Ausgaben ausgegeben, die für Investitionsprojekte vorgesehenen 2,47 Mrd. N wurden jedoch nicht vollständig realisiert. Die Größe des Bundesbeamtentums von rund 600 Ministerien, Ressorts und Ämtern muss dringend beschnitten werden. Die Präsidentschaft, Minister, Gouverneure und Vorsitzende der Kommunalverwaltung müssen ihre Bataillone von Helfern und Anstellungen streichen, Luxus und Sozialleistungen, den Fuhrpark und verschiedene offizielle Residenzen, die sie unterhalten, einschränken.

Wie andere Jurisdiktionen muss die Regierung auf eine Mischung aus umfangreichen privaten ausländischen und inländischen Investitionen, Krediten, Haushaltsausgaben und langfristigen Anleihen für Eisenbahnen, Raffinerien, Pipelines, Häfen, Flughäfen, Stahl-, Bergbau- und Gasprojekte abzielen. Die Kreditaufnahme für die sterbenden Raffinerien und die Ajaokuta Steel Company ist verschwenderisch und schädlich für die Wirtschaft. Sie entzieht den Sektoren Gesundheit, Bildung, Wasserversorgung und Autobahnen die dringend benötigten Finanzmittel. Investitionen, Arbeitsplätze, Produktion und Multiplikatorvorteile werden erheblich zunehmen, wenn diese Sektoren liberalisiert und privatisiert werden.

Kurzfristig müssen Kredite für schnelllebige Projekte vergeben werden, die sofortige Erträge erwirtschaften, Produktion, Arbeitsplätze und Steuereinnahmen erhöhen, wie die Autobahn Lagos-Ibadan, die Zufahrtsstraßen von Apapa Ports, die zweite Niger-Brücke und die Ost-West-Region Straße. Gefühle wie die Bemerkung “Ich habe Cousins ​​​​in der Republik Niger” von Buhari, um zu rechtfertigen, dass Nigeria Kredite für mehr als 4 Milliarden Dollar für Infrastrukturprojekte im Nachbarland aufnimmt, sind verurteilend. Nigerias Wirtschafts- und Sicherheitsinteressen müssen Vorrang vor allen anderen Erwägungen haben.

Buharis Wirtschaftspolitik muss sich vom gegenwärtigen primitiven und rückschrittlichen Modus zu einer wissenschaftlichen und strategischen Politik bewegen. Die Nationalversammlung muss bei der Prüfung und Genehmigung ausländischer Kreditanträge der Exekutive strenger vorgehen. Stempel, wie Senatspräsident Ahmed Lawan und die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Femi Gbajabiamila, zugestehen, ohne auf Details zu bestehen, sind Rechenschaftspflicht und Vorsicht, eine grobe Verletzung seiner kritischen verfassungsrechtlichen Rolle. Gemeinsam sollten die beiden Arme der nigerianischen Regierung den Rand einer Katastrophe schaffen.

Copyright PUNCH.

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material und andere digitale Inhalte auf dieser Site dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von PUNCH weder ganz noch teilweise reproduziert, veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Kontakt: [email protected]

More from Wolfram Müller

Der Branchenkonzern sieht Schaden von 8,2 Milliarden Dollar durch deutsches Hochwasser

Die verheerenden Überschwemmungen in Westdeutschland im vergangenen Monat dürften einen versicherten Schaden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.