„Schwere Verletzungen“ nach Gasexplosion an Tankstelle in Irland | Weltnachrichten

Es gibt Berichte über schwere Verletzungen nach einer vermutlichen Gasexplosion an einer Tankstelle in Irland.

Krankenwagenbesatzungen, ein Hubschrauber der Küstenwache und eine Besatzung der Küstenwache wurden heute Nachmittag zur Applegreen-Tankstelle am Stadtrand von Creeslough, Co. Donegal, entsandt.

Fotos in sozialen Medien zeigten mehrere durch Trümmer beschädigte Autos und das Gebäude hinter dem Vorplatz, in dem sich Wohnungen befinden, schien weitgehend zerstört zu sein.

Überall um die Tankstelle herum waren Trümmer zu sehen, und die Wohnungen verloren ihre Wände und viele ihrer Dächer.

Ratsmitglied John O’Donnell sagte gegenüber Sky News, es habe kurz nach 15 Uhr eine Gasexplosion gegeben, und fügte hinzu: „Dies ist ein sehr ernster Vorfall.

„Ich weiß, dass es schwere Verletzungen gab, und es ist einfach ein sehr trauriger Vorfall.“

Herr O’Donnell sagte, ein Krankenwagen habe „eine Reihe von Partys“ abgeholt, obwohl nicht klar sei, ob zu diesem Zeitpunkt jemand in den Wohnungen lebte.

Mehr über Republik Irland

Er fügte hinzu: „Es ist sehr, sehr schwierig hier in einer kleinen Stadt auf dem Land.

„Alle sind hier völlig betäubt – wir stehen einfach alle unter Schock.“

Der Tankstellenhändler Applegreen hat bestätigt, dass es an einem seiner von Händlern geführten Standorte einen „schweren Vorfall“ gegeben hat.

Thomas Pringle, unabhängiger TD für Donegal, schrieb auf Twitter: „Ich bin zutiefst traurig, heute Abend die tragischen Nachrichten aus Creeslough zu hören.

„Meine Gedanken sind bei den Betroffenen.

„Mit aufrichtigem Dank an diejenigen, die so schnell geantwortet haben.“

Die Anwohner wurden gebeten, sich von dem Bereich fernzuhalten.

Written By
More from Lukas Sauber
Wahl in Peru: Unterstützer rivalisierender Kandidaten gehen bei Kontroverse um Ergebnis auf die Straße Peru
Anhänger der rivalisierenden Präsidentschaftskandidaten Perus – des Sozialisten Pedro Castillo und des...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.