Slack-Freigaben fallen, nachdem Google arbeitsbezogene Google Mail-Upgrades angekündigt hat

Slack-Freigaben fallen, nachdem Google arbeitsbezogene Google Mail-Upgrades angekündigt hat

Slack-Aktien wurden aufgefüllt, nachdem Google neue Google Mail-Funktionen angekündigt hatte, die mit der beliebten Work-Messaging-App konkurrieren sollen.

Der Suchriese gab diese Woche bekannt, dass Google Mail für Unternehmen ein umfangreiches Upgrade erhält, bei dem der E-Mail-App eine Reihe neuer Funktionen hinzugefügt werden.

Google Mail-Nutzer von Unternehmen erhalten eine Integration für Google Chat, Text & Tabellen, Räume und Meet. Dadurch wird eine neue Produktivitätssuite erstellt, mit der die Funktionalität des Dienstes mit den führenden Chat-Apps am Arbeitsplatz gleichgesetzt wird.

Slack-Aktien fielen am Donnerstagmorgen um 2,1 Prozent auf 31,44 USD.

„In meinen Gesprächen mit Kunden und Geschäftsführern seit Beginn von COVID-19 habe ich gesehen, dass die Transformation am Arbeitsplatz von einem fast theoretischen langfristigen Ziel zu einer dringenden Priorität übergeht“, sagte Javier Soltero, Vice President von G Suite ein Blog-Beitrag. „Wir brauchen die Tools, die wir bereits verwenden, um noch hilfreicher zu sein und auf integrierte, intuitive Weise zusammenzuarbeiten.“

Soltero sagte, dass eine häufige Beschwerde, die Google von Kunden erhielt, war, dass das Wechseln zwischen Registerkarten und Apps ihren Fokus unterbrach und dass eine konsolidierte Plattform das Leben leichter machen würde.

Mitarbeiter, die an einem Projekt zusammenarbeiten, können beispielsweise gleichzeitig ein Google-Dokument gemeinsam bearbeiten, während sie in ihrer Google Mail-App eine Chat-Konversation führen.

Ein Screenshot des überarbeiteten Google Mail
Ein Screenshot des überarbeiteten Google MailGoogle

Google hat im April die beliebte Video-Chat-Plattform Zoom übernommen, als bekannt gegeben wurde, dass der Meet-Videokonferenzdienst für Unternehmen für alle Nutzer kostenlos sein wird.

Während Google lange Zeit kostenlose, öffentliche Versionen von Geschäftstools wie Google Mail und Google Text & Tabellen angeboten hatte, gab es für Meet, das vor drei Jahren gestartet wurde, kein Äquivalent.

Written By
More from Heine Thomas
Pranav Panchbudhe – Eine junge Social-Media-Begeisterung
Pranav Panchbudhe Digitales Marketing ist derzeit ein endgültiger Karriereweg, der die Aufmerksamkeit...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.