Starke Niederschläge in Teilen von Sikkim, Westbengalen, Konkan, Goa; NDMA gibt eine Warnung aus

Rain

Monsune trafen Indien

Die indische National Disaster Management Authority (NDMA) warnt vor starken bis sehr starken Regenfällen in einigen Teilen des Landes, wie vom IMD, India Meteorological Department, angegeben.

Die betroffenen Gebiete sind Sub-Himalaya-Westbengalen, Sikkim, Konkan, Goa am 2., 3. und 4. Juli.

Das Wetterbericht gab auch an, dass eine Zyklonzirkulation über Süd-Gujarat und der Nachbarschaft in der unteren und mittleren Troposphäre liegt, während eine andere Zyklonzirkulation über Ost-Uttar Pradesh und der Nachbarschaft in der unteren Troposphäre liegt.

Eine hohe Konvergenz starker feuchter West- und Südwestwinde vom Arabischen Meer ist entlang der Westküste bis zum 6. Juli wahrscheinlich. Die Ebenen im Nordwesten Indiens und Zentralindiens werden bis zum 3. Juli betroffen sein.

Warnung

Warnung von NDMA ausgegeben

Konkan, um starke bis sehr starke Regenfälle zu erleben

In der Region Konkan wird es am 3. und 4. Juli stark bis sehr stark regnen. Am 4. und 5. Juli wird es in der Region Gujarat regnen, und im Zentrum von Maharashtra wird es am 4. Juli reichlich regnen.

Die Küste von Karnataka wird vom 2. bis 4. Juli stark regnen, wobei die Regionen Saurashtra und Kutch vom 4. bis 6. Juli betroffen sein werden.

Madhya Pradesh, Chhattisgarh und East Uttar Pradesh werden in den nächsten 5 Tagen vereinzelte bis sehr starke Niederschläge erhalten.

Nordostindien und Ostindien haben die Möglichkeit, in den nächsten 5 Tagen ziemlich weit verbreitete Niederschlagsaktivitäten zu erhalten. Sub-Himalaya Westbengalen und Sikkim werden in den nächsten 48 Stunden starken Regenfällen ausgesetzt sein.

Die westliche Himalaya-Region und der angrenzende Nordwesten Indiens werden in den nächsten 2 Tagen weiterhin Niederschläge erhalten, und die Verteilung und Intensität werden danach wahrscheinlich zunehmen.

Die MET-Abteilung (IMD) hatte kürzlich Warnungen vor starkem Regen für Mumbai, Thane und Palghar bis zum 5. Juli ausgegeben. Ein “orangefarbener” Alarm mit der Vorhersage “starker bis sehr starker Regen an isolierten Orten” in Mumbai wurde ebenfalls ausgegeben. Laut der Distriktprognose und den ausgegebenen Warnungen wird es in Mumbai am Donnerstag wahrscheinlich zu heftigen Regenfällen an abgelegenen Orten kommen.

Die Niederschlagsmenge an der Westküste des Bundesstaates, die Nord-Konkan einschließlich Mumbai ab dem 2. Juli abdeckt, wird voraussichtlich zunehmen. Weitere Gebiete mit starken Stürzen sind Vidarbha, Chattisgarh und einige Teile von Bihar.

Written By
More from Lukas Sauber
ABVP-Präsident Dr. Subbiah Shanmugam “sucht verzweifelt nach Kompromissen” in der Belästigungsfrage
Der nationale Präsident der Akhil Bharatiya Vidyarthi Parishad (ABVP), Dr. Subbiah Shanmugam,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.