Swiggy erhielt während der Coronavirus-Sperrung 5,5-Lakh-Bestellungen für Hühnchen-Biryani

swiggy

Dem Bericht zufolge wurden durchschnittlich 65.000 Essensbestellungen um 20 Uhr aufgegeben. jeden Tag, um sicherzustellen, dass das Essen rechtzeitig zum Abendessen eintrifft.gegenständlich

Inmitten der Coronavirus-Pandemie kochten und backten die Bürger zu Hause. Ein neuer Bericht mit dem Titel StatEATistics: The Quarantine Edition von Swiggy hat jedoch ergeben, dass Inder während der landesweiten Sperrung 5,5 Lakh-Bestellungen für Hühnchen-Biryani getätigt haben.

Laut Swiggy, einer Plattform für die Lieferung von Lebensmitteln, wurden rund 323 Millionen kg Zwiebeln und 56 Millionen kg Bananen über das Lebensmittelgeschäft geliefert.

Dem Bericht zufolge wurden durchschnittlich 65.000 Essensbestellungen um 20 Uhr aufgegeben. jeden Tag, um sicherzustellen, dass das Essen rechtzeitig zum Abendessen eintrifft.

Auch eine üppige Mahlzeit ist niemals vollständig, ohne sich ein Dessert zu gönnen, bestätigte die Umfrage, die ergab, dass während der Sperrfrist 1,29.000 Bestellungen von Schoko-Lava-Kuchen aufgegeben wurden. Es folgten Bestellungen für Gulab Jamun und schicken Butterscotch-Mousse-Kuchen, heißt es in dem Bericht.

Swiggy lieferte 1.20.000 Geburtstagstorten

Swiggy lieferte während der Sperrung auch fast 1,20.000 Geburtstagstorten.

Die Daten zeigten, dass die Plattform für die Lieferung von Lebensmitteln über 73.000 Flaschen Desinfektionsmittel und Handwäsche sowie 47.000 Gesichtsmasken während der Covid-19-Pandemie lieferte.

„Was das Essen betrifft, wenn die Leute keine Dalgonas zauberten oder kein Bananenbrot backten, fanden sie Trost in ihren Biryanis, die weiterhin mit fast 5,5 Lakh-Bestellungen das Quartier beherrschten“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Dem Bericht zufolge griff eine große Anzahl von Verbrauchern auf den immergrünen College-Hack zurück, von Instant-Nudeln zu leben. Während der Sperrung wurden rund 3,50.000 Päckchen dieses idealen, leicht zu kochenden Essens bestellt.

Swiggys Initiative „Hoffnung, nicht Hunger“ brachte über 10 Rupien ein, die dazu beitrugen, Menschen in Not während der Sperrung 30 Lakh-Mahlzeiten zu servieren.

(Mit Agentureingaben)

Written By
More from Lukas Sauber
Lukaschenko befiehlt eine neue Militärordnung für das an die Ukraine angrenzende Süd-Weißrussland
Der russische Präsident Wladimir Putin und der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko gehen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.